Artikel mit dem Tag "POLITIK/STADT"



23. März 2017
Nachdem der fraktionslose Ulf C. Hermanns-von der Heide nach der letzten Sitzung des Finanzausschusses in einer Pressemeldung heftige Kritik an Bürgermeister Thomas Köppl geäußert hatte (siehe unseren Bericht), weist Köppl diese Kritik jetzt ebenfalls in einer Presseinformation vehement zurück:„Ulf C. Hermanns-von der Heide vergleicht Äpfel mit Birnen, benutzt falsche Ausgangswerte und konfrontiert Politik und Verwaltung dann mit gänzlich unhaltbaren Schlussfolgerungen!" Hermanns-von...

22. März 2017
Heftige Kritik an der Personalpolitik von Bürgermeister Thomas Köppl hat der fraktionslose Ratsherr Ulf C. Hermanns-von der Heide in einer Pressemeldung geäußert. Hermanns-von der Heide nimmt Bezug auf die gestrige Sitzung des Finanzausschusses, die er als "denkwürdig" bezeichnet. Trotz des Tagesordnungspunktes „Haushaltsplanung" seien die Ausschussmitglieder der Auffassung gewesen, dass sie eine Budgetierung der Personalkosten nicht mehr beraten wollten, dafür sei es zu spät....

20. März 2017
Selten genug gibt die Stadt Quickborn Pressemeldungen zu aktuellen politischen Themen heraus, jetzt nahm sie Stellung zu einem Bericht in der Tagespresse über neue Ansiedlungs-Möglichkeiten an der Güttloh und stellt klar: Kein neuer Aldi-Markt an der Güttloh! Der Berichterstattung zur jüngsten Beratung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt in Sachen Einzelhandelskonzept sei zu entnehmen, dass nun doch ein neuer Aldi an der Güttloh möglich sei, sagt die Verwaltung. Dies treffe...

13. März 2017
Die Stadt Quickborn sucht für die Durchführung der Landtagswahl am Wahltag, dem 7. Mai 2017 ehrenamtliche Helfer. Die Wahlhelfer sollten möglichst wahlberechtigt, d.h. u.a. auch mind. 16 Jahre alt sein. Der Einsatz erfolgt in 2 „Schichten“ entweder von 8 bis 13 Uhr oder von 13 bis 18 Uhr. Anschließend wird dann ab 18 Uhr gemeinsam ausgezählt. In den Gemeinden Hasloh und Bönningstedt sowie in der Stadt Quickborn werden insgesamt ca. 200 ehrenamtliche Wahlhelfer im Einsatz sein, wobei...

28. Februar 2017
Es war zwar Rosenmontag und es stiegen auch mehr Rednerinnen und Redner in die Bütt der Ratsversammlung als sonst, aber lustig war es trotzdem nicht: Nach engagierter Diskussion stimmten CDU und B90/Grüne gegen SPD und FDP für die Aufstellung eines Doppelhaushalts für die Jahre 2017/2018. Der CDU-Fraktionsvorsitzende Klaus-H. Hensel begründete den Antrag der CDU, für 2017/2018 einen Doppelhaushalt zu verabschieden. Der Haushaltsentwurf umfasse jeweils ca. 600 Seiten, ein Werk, das nur...

22. Januar 2017
Über 50 Gäste konnten der SPD-Ortsvorsitzende Jens-Olaf Nuckel und der stellvertretende Ortsvorsitzende Tom Lenuweit am Sonntag zum traditionellen Grünkohlessen der Partei begrüßen, darunter den Landtagskandidaten Helge Neumann. Den Bürgermeister vertrat seine Frau Ragna (CDU), auch Bürgervorsteher Henning Meyn (CDU) schaute vorbei. Besonders freuten sich die Vorsitzenden über den Besuch einer SPD-Delegation aus Quickborns Partnerstadt Malchow. Zu Beginn griff Nuckel eine Passage aus...

18. Januar 2017
Der Rathausplatz soll mit einem Kostenaufwand von 7.500 Euro drei neue Wasser-Zapfstellen erhalten, die Sanierung des Brunnen wird erst einmal zurückgestellt. Das beschloss der Ausschuss für kommunale Dienstleistungen (AKD) in seiner Sitzung am Dienstag. Das Thema war auf die Tagesordnung gesetzt worden, nachdem die Verwaltung mit ihrem Vorschlag, den gesamten Rathausplatz für 60.000 Euro zu sanieren, in einer früheren Sitzung des AKD gescheitert war. Damals hatte die Verwaltung schon...

11. Dezember 2016
Keine öffentlichen Mittel für Leihfahrräder, aber Ausbau der Fahrradboxen in Quickborn-Mitte und Quickborn-Süd. Das ist das Ergebnis einer Diskussion im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU). Auf Anregung der CDU hatte der ASU in seiner Oktobersitzung die Verwaltung beauftragt, über die Nutzung des Leihfahrräder in Quickborn und der Miet-Fahrradboxen zu berichten. Bislang gibt es in Quickborn zwei Fahrradleihstationen mit insgesamt 40 Rädern: Am Bahnhof Tanneneck und an der...

08. Dezember 2016
60.000 Euro wollte die Verwaltung 2017 für die Sanierung des Rathausplatzes ausgeben, doch der Ausschuss für Kommunale Dienstleistungen lehnte dies in seiner jüngsten Sitzung mit Mehrheit ab. Ratsherr Karl-Heinz Marrek stellte die Position für die SPD in Frage. Das Problem ist der Springbrunnen auf dem Rathausplatz. Er wird über eine Trinkwasserleitung versorgt, die marode und verkeimt ist. Angeschlossen sind auch zwei Trinkwasserentnahmestellen, die allerdings nur zum Familientag und beim...

07. Dezember 2016
Über die Attraktivität des Quickborner Wochenmarktes wird seit längerem diskutiert. Jetzt brachte die SPD im Ausschuss für Kommunale Dienstleistungen finanzielle Aspekte zur Sprache. „Soll uns der Wochenmarkt dauerhaft jedes Jahr rund 7.000 Euro kosten?" fragte Karl-Heinz Marrek (SPD) nach einem Blick in den Haushaltsplan 2017. Im Jahre 2015 hatten die Aussteller rund 5.000 Euro Benutzungsgebühren bezahlt. Dem standen rund 3.500 Euro Personalaufwand und 3.200 Euro für die...

Mehr anzeigen