Sonntag: Tag der Kirchenmusik in der Marienkirche

Die „Cheerful Voices" sind beim "Tag der Kirchenmusik" zu hören
Die „Cheerful Voices" sind beim "Tag der Kirchenmusik" zu hören

23.5.2019 | Am Sonntag, dem 26. Mai feiert die Kirchengemeinde Quickborn-Hasloh den "Tag der Kirchenmusik". Der Kinder- und der Jugendchor, die "Cheerful Voices" und die Kantorei zeigen unter der Begleitung des Posaunenchors, des Orchesters und des Blockflötenensembles "FLÖTE & MEHR", dass es Freude machen kann, mit anderen Menschen zu musizieren.


Kirchenmusiker Michael Schmult: „Der 'Tag der Kirchenmusik' könnte ein Startschuss für eine Bewegung sein, der die Menschen aus der Scheinwelt des Internets zurück in die Realität holt. Viele wissen nicht, dass es Spaß bringen kann, selbst aktiv Musik zu machen. Es ist seit Jahren leider 'uncool' geworden, selbst zu singen oder ein Instrument zu spielen. Kaum ein Junge gibt heute noch zu, dass er gern singt. Die meisten glauben sogar, dass sie gar nicht singen können - wie man sich doch irren kann.

Und es gibt tatsächlich noch etwas anderes neben der Arbeit, Schule, Handy, Fernseher u.ä., nämlich in einer großen Gemeinschaft etwas auf die Beine zu stellen.
Musik verbindet Menschen schon seit Jahrhunderten und überwindet Grenzen zwischen Menschen und auch Ländern."


Live mitzuerleben, mit welcher Leidenschaft ein Hobby ausgeübt werden kann, bietet der "Tag der Kirchenmusik" in Quickborn: Um 16 Uhr treten Chöre von Jung bis Alt zusammen mit Instrumentalisten bei einem Konzert in der Quickborner Marienkirche auf. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss wird auf dem Kirchengelände weitergefeiert. Für Essen und Trinken ist gesorgt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0