Fix was los im Himmelmoor - Torfbahn fährt auch morgen noch

21.4.2019 | Einen besseren Start in die Saison konnten sich der Förderverein Himmelmoor und die Torfbahn-Betreiber nicht wünschen: Hunderte Besucher nutzten das herrliche Osterwetter, um sich durch das Moor fahren zu lassen. Wer es verpasst hat: Auch am Ostermontag ist man mit fünf Euro dabei!

 

Sogar zwei Züge der Torfbahn waren im Einsatz und zuckelten mit Besuchern aus nah und fern durch die Landschaft. Dazu gab es kompetente Erläuterungen zur Geschichte des Himmelmoores durch die Lokführer.

 

Der Förderverein Himmelmoor hatte ein Informationszelt aufgebaut und hielt eine Fülle an Broschüren und Fotobänden bereit. Highlight war die Original-Haut einer Kreuzotter. Autor Peter Jäger hatte es sich nicht nehmen lassen, sein aktuelles Buch „Bienen, Blüten und ein Moor" persönlich anzubieten.

Auch die Schautafeln stießen bei den Besuchern auf großes Interesse
Auch die Schautafeln stießen bei den Besuchern auf großes Interesse
Renate und Theodor Hildebrecht informierten am Stand des Fördervereins über das Himmelmoor
Renate und Theodor Hildebrecht informierten am Stand des Fördervereins über das Himmelmoor
Im Schatten der alten Torfbahn-Loren hatte es sich diese Quickborner Familie zu einem Osterbrunch gemütlich gemacht
Im Schatten der alten Torfbahn-Loren hatte es sich diese Quickborner Familie zu einem Osterbrunch gemütlich gemacht

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Roman Rentz (Sonntag, 21 April 2019 22:54)

    Wir lieben das Himmelmoor �☀️ Dankeschön für das nette Foto �☀️☀️
    Darf ich um eine RAW Datei bitten?
    Beste Grüße Roman

  • #2

    Roman Rentz (Sonntag, 21 April 2019 22:56)

    Wir lieben das Himmelmoor �☀️ Dankeschön für das nette Foto �☀️☀️
    Darf ich um eine RAW Datei bitten?
    Beste Grüße Roman