Grüne laden zur Veranstaltung mit ihrem Europakandidaten ein

27.3.2019 PI | Die Quickborner Grünen laden am 5. April 2019 um 19 Uhr zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit dem Grünen Europakandidaten Rasmus Andresen ins Palmen-Cafe Hasloh, Kieler Str. 5 ein.


Rasmus Andresen ist seit 2009 für die Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag und kandidiert bei der Europawahl am 26. Mai für die Grünen auf dem aussichtsreichen Listenplatz 16. Der 32-jährige ist in der dänischen Minderheit in Flensburg grenzüberschreitend groß geworden und zweisprachig aufgewachsen: 
„Von Europa habe ich persönlich sehr profitiert. Vieles von dem, was für mich selbstverständlich war, droht nun von extrem Rechten zerstört zu werden. Ich kann nicht mehr zusehen, während NationalistInnen in vielen Staaten Europa abwickeln wollen. Gerade wir Schleswig-HolsteinerInnen leben Europa und Weltoffenheit. Wir brauchen starke Stimmen für ein sozialeres, weltoffenes und ökologisches Europa. Deshalb kandidiere ich.
 Bei der Europawahl geht’s ums Ganze. Nur mit mehr europäischer Zusammenarbeit können wir unsere Zukunft für alle gestalten. Statt Wildschweinzäunen und geschlossenen Grenzen brauchen wir mehr konkrete grenzüberschreitende Projekte. Statt Kohle und Atom brauchen wir mehr erneuerbare Energien und ein vernetztes europäisches Energiesystem. Statt Diskriminierung von Minderheiten brauchen wir einen aktiven Minderheitenschutz. Und wir brauchen verbindliche soziale Kriterien, um den 120 Mio. EU-BürgerInnen, die in Armut leben, eine Perspektive zu geben."


Die Quickborner Grünen-Vorsitzende Anke Thomsen:„In diesem Sinne freuen wir uns auf einen lebendigen Abend im politischen Austausch unter dem Motto: Wohin mit Europa? "


Der Eintritt ist frei. Speisen und Getränke können erworben werden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0