Lions-Club präsentiert Richard-Tauber-Abend

Der in Quickborn lebende Opernstar Peter Galliard interpretiert die Lieder, mit denen Richard Tauber bekannt wurde
Der in Quickborn lebende Opernstar Peter Galliard interpretiert die Lieder, mit denen Richard Tauber bekannt wurde

2.2.2019 | Unter dem Titel „Dein ist mein ganzes Herz" lädt der Lions Club Quickborn zu einer besonderen Darbietung ein: Die tragische Lebensgeschichte des genialen Opern-Tenors Richard Tauber, gemeinsam gesungen, gespielt und interpretiert von den drei Bühnen-Stars Peter Galliard, Albrecht Ganskopf und Dr. Jonas Dietrich.
 
Das Lied „Dein ist mein ganzes Herz“ machte Richard Tauber quasi über Nacht zum Super-Star - mit seiner Stimme verzauberte er die ganze Welt und füllte Konzert- und Kinosäle. Von den Nazis angefeindet flüchtete er ins Exil und starb 1947 in London bereits mit 56 Jahren, am Ende trotz seiner Mega-Erfolge völlig verarmt. Der stimmgewaltige Quickborner Peter Galliard, Kammersänger und Ensemblemitglied der Hamburgischen Staatsoper, singt Taubers Welterfolge, am Flügel begleitet vom erfahrenen Chorleiter Dr. Jonas Dietrich. Der versierte Theater- und Filmschauspieler Albrecht Ganskopf interpretiert schauspielerisch das tragische Leben.
 
Der abwechslungsreiche Dreiklang aus Gesang, Klavier- und Schauspiel beginnt am Freitag, 15. Februar 2019 um 20.00  Uhr im Artur-Grenz-Saal, Am Freibad 7. Das reichhaltige Buffet wird bereits ab 19.00 Uhr (gegen einen Kostenbeitrag) angeboten. Die Eintrittskarten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen bei der Buchhandlung Theophil und der Bahnhof-Apotheke in Quickborn sowie bei Elektro-Bollmann in Ellerau für 25 € (Schüler und Studenten 20 €), Reservierungen bitte per Email an Mail@LionsQuickborn.de.
 

ich bin 1939 in Kiel geboren und nach dem Schulabschluss 1957 nach Hamburg gezogen. Seit 1981 wohne ich in Quickborn. Hier sind meine 3 Kinder zur Schule gegangen.

Nach dem Ende meiner beruflichen Tätigkeit habe ich ein neues Betätigungsfeld in der Kommunalpolitik gefunden. Seit 2008 bin ich Mitglied der SPD-Fraktion in Quickborn. Am Anfang als bürgerliches Mitglied und nach der Kommunalwahl 2013 als über die Liste gewähltes Mitglied.

Für meine Fraktion bin ich im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt und im Finanzausschuss tätig. Ich möchte mitsprechen, mitgestalten und mitentscheiden können. Ich möchte mithelfen, unsere Stadt zum Wohle ihrer Bürger umweltverträglich weiter zu entwickeln und zu gestalten. Eine möglichste heile Umwelt an unsere Kinder weitergeben zu können, ist mein Bestreben.

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann"
Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree-Indianer

ich bin 1939 in Kiel geboren und nach dem Schulabschluss 1957 nach Hamburg gezogen. Seit 1981 wohne ich in Quickborn. Hier sind meine 3 Kinder zur Schule gegangen.

Nach dem Ende meiner beruflichen Tätigkeit habe ich ein neues Betätigungsfeld in der Kommunalpolitik gefunden. Seit 2008 bin ich Mitglied der SPD-Fraktion in Quickborn. Am Anfang als bürgerliches Mitglied und nach der Kommunalwahl 2013 als über die Liste gewähltes Mitglied.

Für meine Fraktion bin ich im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt und im Finanzausschuss tätig. Ich möchte mitsprechen, mitgestalten und mitentscheiden können. Ich möchte mithelfen, unsere Stadt zum Wohle ihrer Bürger umweltverträglich weiter zu entwickeln und zu gestalten. Eine möglichste heile Umwelt an unsere Kinder weitergeben zu können, ist mein Bestreben.

"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann"
Prophezeiung des kanadischen Stammes der Cree-Indian


Kommentar schreiben

Kommentare: 0