VHS Quickborn präsentiert Fotoausstellung „Perspektiefen"

Der Fotograf Florian Peter Forker zeigt seine Arbeiten in den Räumen der VHS Quickborn.
Der Fotograf Florian Peter Forker zeigt seine Arbeiten in den Räumen der VHS Quickborn.

Die VHS Quickborn lädt alle Kunst- und Fotofreunde am Donnerstag, 16. März um 17 Uhr zu einer besonderen Vernissage in ihre Räume im Forum, 1. OG, Bahnhofstr. 112 nach Quickborn ein.

Gezeigt werden 20 sehr großformatige Fotos in Schattenfugenrahmen oder unter Plexiglas. Die Themen sind vielfältig, teils maritim, teils grafisch und zeigen Landschaften und deren Horizont. „Perspektiefen“ ist der Titel dieser interessanten Ausstellung des Fotografen Florian Peter Forker, der auf Projekte im In- und Ausland blicken kann und ein ganz besonderes Auge für die richtigen Momente hat. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der VHS in der Woche von 9 bis 12 und nachmittags, nach Absprache 15 bis 20 Uhr, sowie am Wochenende geöffnet und wird bis Mitte Juli zu sehen sein. Die Werke sind verkäuflich. Der Eintritt ist frei.

Die VHS Quickborn bietet Künstlern verschiedener Richtung die Möglichkeit zur Ausstellung nach Absprache.

Info und Kontakt: VHS Quickborn, 04106-6129960, info@vhs-quickborn.de.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0