Große Musik in der St. Marienkirche

Marika Oyama (Traversflöte) und Eckart Begemann (Cembalo) gastieren gemeinsam mit Marie Sophie Richter (Sopran) und Gerhart Darmstadt (Violoncello) in der katholischen Sr. Marienkirche in Quickborn.
Marika Oyama (Traversflöte) und Eckart Begemann (Cembalo) gastieren gemeinsam mit Marie Sophie Richter (Sopran) und Gerhart Darmstadt (Violoncello) in der katholischen Sr. Marienkirche in Quickborn.

Anlässlich des 12. Stiftungsfestes der St Marienstiftung der Katholischen

Kirchengemeinde erklingt in diesem Jahr in einem besonderen Konzert große

Musik des Barock von J. S. Bach, G. F. Händel und Andrè Campra mit Marie

Sophie Richter - Sopran, Marika Oyama – Traversflöte. Gerhart Darmstadt –

Violoncello und Eckart Begemann – Cembalo.

 

Unter dem pastoralen Leitgedanken der Gemeinde „Wir sind lebendige Steine

Gottes“ wurde im Jahr 2004 in einem Festakt die St. Marienstiftung ins Leben

gerufen, um aus deren Einkünften besondere Projekte der Gemeinde zu

unterstützen. Die Stiftung soll langfristig und verlässlich zur Gestaltung des

gemeindlichen Lebens beitragen. Zur Unterstützung dieses Anliegens findet

dieses Benefizkonzert am Sonntag, dem 11. September, 16.00 Uhr in der St Marien Kirche, Kurzer Kamp, statt, zu dem alle Freunde derMusik herzlich eingeladen sind.

Der Eintritt ist frei und um eine Spende für die Stiftung wird gebeten.

 

Bereits am Vormittag um 9:30 Uhr begeht die Gemeinde diesen besonderen Tag

mit einem festlichen Gottesdienst, zu dem besonders die Schulanfänger eingeladen sind, deren Segnung in dieser Feier eingebunden ist. Die Gemeinde freut sich, wenn viele aus Quickborn und Umgebung den Weg zu diesem Anlass in das helle Gotteshaus finden.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jan Mirko Hennings (Montag, 18 Februar 2019 19:04)

    Die katholischen Grundgebete:
    - das Ave Maria;
    - das apostolische Glaubensbekenntnis;
    - das Vaterunser;
    Jan;: -