Rotarier Wiedemann feierte 65. Geburtstag

Heinz Wiedemann feierte seinen 65. Geburtstag.
Heinz Wiedemann feierte seinen 65. Geburtstag.

Im Kreise von Familie und Freunden feierte Heinz Wiedemann seinen 65. Geburtstag. Der Rotarier hat in den letzten Jahren zahlreiche Projekte in Quickborn initiiert und begleitet sie teilweise noch heute.

 

So hat Heinz Wiedemann noch vor seiner rotarischen Zeit gemeinsam mit seiner Frau Ingrid die Grundsteine für die Bildungs- und Förderstätte Himmelmoor gelegt.

 

2008 hat Wiedemann die „Aktion Christophorus" mit ins Leben gerufen, bei der sich

Mentoren in einer 1:1-Beziehung um Kinder und Jugendliche kümmern und ihnen zum Beispiel bei schulischen Problemen helfen. Seit 2013 wird die von den Rotariern gegründete Aktion von der Diakonie fortgeführt.

 

Weiterhin ist er in der Projektleitung für die Baumpflanz-Aktion des Rotary-Clubs

Quickborn. Seit 2009 hat der Club am Freizeitsee jedes Jahr gemeinsam mit den Schülern der Comeniusschule den Baum des Jahres gepflanzt und alle Bestandbäume für die Besucher beschrieben. Ziel ist es, am Freizeitsee auf diese Weise unter Einbindung der Bestandsbäume einen Baumlehrpfad zu realisieren. Er soll dazu dienen, ein stärkeres Bewusstsein für Ökologie und Umwelt,  insbesondere für die Bedeutung des Baumbestandes für unser Klima bei Schülern und den Bürgern zu entwickeln. Die Aktion findet im Rahmen des Eulen- und Schützenfestes 1 Woche vor dem Eulenfest statt. Am Eulenfest ist Rotary Quickborn mit einem Stand vertreten, an dem u.a. der Baum des Jahres sowie weitere Pflanzen verlost werden, um das Thema des Baumlehrpfades zu stützen.

Am 10. September setzen die Rotarier ihre Aktion mit dem Pflanzen einer Winterlinde fort. Anschließend lädt der Club zu einem Grillfest am Freizeitsee ein.

 

Letztlich ist Wiedemann federführend für das seit vielen Jahren stattfindende Benefiz-Neujahrskonzert des Rotary Club Quickborn verantwortlich, das am 4.februar 2017 wieder mit erstklassigen Interpreten stattfinden wird.

 

Der gebürtige Franke lebt seit 1990 mit seiner Frau Ingrid in Quickborn. Hauptberuflich ist er in der Beratung im Gesundheitswesen, insbesondere von Apotheken tätig. Außer bei den Rotariern ist er Mitglied beim Kunstverein und bei den Freunden der Kammermusik.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Peter Jäger (Donnerstag, 04 August 2016 15:18)

    Hallo, Herr Wiedemann, ganz liebe Glückwünsche nachträglich! Kompliment für Ihre kreativen Aktivitäten. Ich bin froh, ab und zu darüber berichtet zu haben. Wenn's geht: Bitte weiter so!!
    Peter Jäger