Musikschule lädt zum Schülerkonzert ein

Preisträgerin Jil Henne ist eine der jungen Künstlerinnen beim Konzert der Musikschule.
Preisträgerin Jil Henne ist eine der jungen Künstlerinnen beim Konzert der Musikschule.

Mit einem großen Schülerkonzert beteiligt sich die Musikschule der Stadt Quickborn am Tag der Musik, der am 18.6. bundesweit begangen wird.

 

Um 18:00 Uhr beginnt das Programm mit Beiträgen von Ensembles und Solisten, unter ihnen auch Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ oder des Förderpreises für jugendliche Musikausübende der Stadt Quickborn.

In einem zweiten Teil wird das Orchester der Musikschule mit klassischen Werken (Grieg, Saint-Saëns) sowie Filmmusik (Skyfall, Fluch der Karibik) Frau Uta Grehm verabschieden, die neben ihrer langjährigen Tätigkeit als Geigen-Dozentin auch für das Orchester mitverantwortlich war.

Das Konzert findet im Artur-Grenz-Saal in Quickborn statt. Der Eintritt ist frei.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0