Forums-Halle: Grün bleibt Grün

So ist es recht,  so soll es bleiben: die Bepflanzung in der Forums-Halle.
So ist es recht, so soll es bleiben: die Bepflanzung in der Forums-Halle.

Die Bepflanzung in der Halle des Forums bleibt vorerst. Das ist das Ergebnis der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Kommunale Dienstleistungen.


Die Fraktion der Bündnis90/Grünen hatte mit Hinweis auf den Pflegeaufwand beantragt, die Bepflanzung gegen ein Kunstwerk auszutauschen.

 

Fachbereichsleiter Uwe Scharpenberg versicherte, dass die Mitarbeiter des Bauhofs angewiesen seien, für eine ausreichende Bewässerung zu sorgen. Bürgermeister Köppl meinte, dass die Erhaltung der Bepflanzung im großen und ganzen funktioniere. Selbst wenn ab und zu die Pflanzen ersetzt werden müssten, sei dies günstiger als die Anschaffung eines Kunstwerks, jedenfalls, wenn dieses auch entsprechenden Ansprüchen genügen solle. Außerdem sei die Gefahr des Vandalismus auch bei einem Kunstwerks gegeben.

 

Angesichts dieser Argumente zogen die Bündnis90/Grünen ihren Antrag erst einmal zurück.

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0