Kommt hier ein Stadtteilzentrum für Quickborn-Heide?

23.4.2022 | Vor einigen Wochen wurde in einer Ausschuss-Sitzung in der Abstimmung über den B-Plan für das neue Theodor-Storm-Quartier noch darüber spekuliert, welche Auswirkungen eine Bebauung des Eckgrundstückes an der Ulzburger Landstraße auf den Vekehr haben würde. Jetzt hat Bürgermeister Thomas Köppl berichtet, dass dort die Vorplanungen für einen Einkaufs-/Stadtteil-Schwerpunkt laufen.

 

Als sich bei der Vorstellung der Bürgermeister-Kandidaten im Artur-Grenz-Saal am Donnerstag der Bürgermeister zum Thema Stadtentwicklung äußerte, rief er nicht nur in Erinnerung, dass für die Entwicklung der Innenstadt Fördermittel von 1,2 Millionen Euro zur Verfügung stehen werden. Er erwähnte auch, dass auf dem Gelände der Kartonagenfabrik Osswald ein neues Zentrum für den Ortsteil Quickborn-Heide geplant sei. Hier sollten nicht nur Einkaufsmöglichkeiten geschaffen werden, auch die Ansiedlung einer Apotheke und eines Arztes sei vorgesehen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jürgen Jacobs (Freitag, 22 April 2022 11:25)

    ....vielleicht erst mal die Brücke nach Quickborn Heide vernünftig ausbauen....ist ja verpennt worden....!!!!

  • #2

    Stefan (Montag, 25 April 2022 15:16)

    Eine tolle Idee! Mehr Gastronomie und selektierter Handel in Quickborn-Heide und vielleicht ein autonomer Shuttle in das Zentrum? Wie wäre es mit Tempo 30 in den umliegenden Straßen?

HERAUSGEBER / REDAKTION

(KEINE Auskünfte zu in den Beiträgen erwähnten Organisationen/Institutionen!)

 c/o CS : COMM
Reinhard Kuchel
 Kampmoorstraße 6
25451 Quickborn


 

 

Telefon: 04106 77 30 77

Mobil: 0160 775 70 06

Mail: info@Quickborn1.info