Stadtjugendpflege und „Die Werkstatt" bieten Eulen an

Im Schaufenster des „Hauses 25"  sind alle Eulen zu sehen
Im Schaufenster des „Hauses 25" sind alle Eulen zu sehen

2.4. 2021 | Wem fehlt noch eine Eule zuhause? Bei der Stadtjugendpflege lassen sich jetzt  aus einer großen Auswahl einzigartige Stücke gegen eine Spende für das Kinderhilfswerk erwerben.

 

„Die Werkstatt“, das Sozialprojekt der Diakonie,  hat aus einer gespendeten Eulensammlung von mehr als 350 Eulen etwas Schönes gemacht: Eulen aller Art auf Sockeln in einer enormen Vielfalt. Behandelt u.a. mit Tafelkreide oder Magnetfarbe dienen sie gern auch für Notizen und Merkzettel. Die kleinen Kunstwerke können Pokale sein oder Give-aways für jeden Anlass. Gestaltet wurden sie vor allem von Katja Drewes, unterstützt u.a. von Frauke Kröger.

Jeder kann Eulen erwerben gegen eine Spende – man gibt, was man kann und mag, was es einem wert ist. Christian Rohde, Leiter der „Werkstatt": „Wir freuen uns, dass wir jetzt schon zum zweiten Mal mit der Stadtjugendpflege zusammenarbeiten können!" bieten

Alle Eulen präsentieren sich ab sofort im Schaufenster des Kinder- und Jugendbüros der Stadt „Haus 25“ (Am Freibad 25). Bekommen kann man sie während der Öffnungszeiten, Mo. bis Do. von 12.00 bis 14.00 Uhr oder nach Terminabsprache: 04106 611-244



Kommentar schreiben

Kommentare: 0