Ostergottesdienste in St. Marien im Livestream

19.3.2021 | Auch in diesem Jahr werden die Gottesdienste in der Osterzeit wieder nur unter strengen Auflagen stattfinden können, im Besonderen auch nur mit begrenztem Platzangebot. Damit möglichst viele Menschen diese besondere Zeit kirchlichen Lebens teilen können, werden alle Gottesdienste aus der katholischen Kirche St. Marien in Quickborn von Gründonnerstag bis Ostersonntag im Livestream unter https://www.pfarreihlmartin.de/live direkt aus der Kirche übertragen.

Am Ostersonntag wird der Gottesdienst um 9:30  Uhr von festlicher Musik gerahmt werden:
Svetlana Prudovski (Orgel), Lorenz Jensen (Trompete) und Johanne Jensen (Gesang), bringen - eingebettet in die österliche Liturgie - Kantaten und Choräle zur Auferstehung zum Erklingen.

Pressesprecher Johannes Schneider:„Mitsingen geht leider auch in diesem Jahr nicht, aber Augen und Ohren dürfen es aufnehmen und sich freuen“.


Die musikalische Gestaltung ist eine Zusammenarbeit vom Förderkreis Kirchenmusik (FKKM) St. Marien, der Musikschule der Stadt Quickborn und dem Kultur-Verein Quickborn.

Wer an den Gottesdiensten in der Kirche teilnehmen möchte, muss sich wegen der begrenzten Plätze ab dem 23.03. anmelden: entweder telefonisch im Gemeindebüro unter 04106 - 2422 oder online unter www.pfarreihlmartin.de . In der Kirche müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden (u.a. FFP2-Maske oder medizinischer Mund- und Nasenschutz). Die Sitzplätze in der Kirche sind markiert.

„Wir freuen uns über alle, die so direkt oder indirekt am Bildschirm Ostern mit uns feiern!“



 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0