Spiel-i-othek bietet wieder Bastelveranstaltungen an

23.9.2020 | Die Spiel-i-othek darf wieder für ihre traditionellen Bastelveranstaltungen öffnen. Seit längerem wurde diskutiert, wie sich die beliebten kreativen Angebote auch in Pandemie-Zeiten durchführen lassen könnten. Nach einigen Versuchen mit Zollstock und Möbelrücken wurde ein Konzept entwickelt und genehmigt, nach dem sechs Kinder mit Abstand, aber trotzdem in fröhlicher Runde basteln können.


Die ersten zwei Bastelnachmittage für Kinder ab fünf Jahren finden jeweils am Freitag, dem 23. und 30. Oktober 2020 in der Zeit von 15 bis 17 Uhr in den Räumen der Spiel-i-othek, Am Freibad 5-7, unter dem Motto HALLOWEEN statt.


Für die Teilnahme ist eine Anmeldung telefonisch unter 04106-2617 oder per E-Mail unter info@spiel-i-othek-quickborn.de erforderlich. Für das  Material fällt ein Kostenbeitrag von 2,50 Euro an, der am Basteltag zu zahlen ist. Das Betreuerinnen-Team bittet um Verständnis dafür, dass weitere Begleitpersonen nicht zugelassen sind und die Ausleihe wie immer freitags geschlossen bleibt. Eltern können ihre Kinder in die Spiel-i-othek bringen und eine Telefonnummer für den Notfall bzw. die Abholzeit hinterlassen. Die Besucher werden den Corona-Regeln entsprechend registriert.


Für alle Kinder, die an keinem der Termine teilnehmen können, auf den Bastelspaß zu Halloween aber nicht verzichten möchten, hält die Spiel-i-othek Bastelsets mit Material und genauer Anleitung bereit. Diese können ab sofort für 2,50 € in der Spiel-i-othek zu den normalen Öffnungszeiten  erworben werden.


Das Spiel-i-othek-Team bedankt sich herzlich bei den Besuchern für ihre Treue und ihr Interesse auch in Corona-Zeiten und hofft, mit den Bastelterminen ein kleines Stückchen Normalität und etwas Abwechslung in den Alltag bringen zu können. An Ideen für die Bastelveranstaltungen zu Weihnachten wird bereits gearbeitet.

Öffnungszeiten der Spiel-i-othek
Montag:     15 – 18 Uhr
Dienstag:    15 – 17 Uhr
Mittwoch:    15 – 17 Uhr
Donnerstag:    15 – 17 Uhr
Freitag:    geschlossen
während der Schulzeit
.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0