Wein-Kunstedition für die Kultur

Die Künstler Hans-Werner Seyboth und Alice Kaufmann sowie Rotarier Heinz Wiedemann freuten sich über den Kauf von Johannes Schneider für den Kulturverein
Die Künstler Hans-Werner Seyboth und Alice Kaufmann sowie Rotarier Heinz Wiedemann freuten sich über den Kauf von Johannes Schneider für den Kulturverein

20.9.2020 | Künstler, die auf Einladung des Kulturvereins nach Quickborn kommen, erhalten in Zukunft als Gastgeschenk Wein aus der Kunstedition des Rotary-Clubs. Das kündigte der Vereins-Vorsitzende Johannes Schneider bei einem Besuch des Rotarier-Verkaufsstandes vor der Tageblatt-Geschäftsstelle an.

 

Prominente Unterstützer hatten sich am Stand eingefunden, an dem u.a. die Rotarier Heinz Wiedemann und Tim Renner die Jubiläums-Edition mit künstlerisch gestalteten Etiketten präsentierten: Der Zeichner Hans-Werner Seyboth und die Malerin Alice Kaufmann signierten Flaschen mit „ihren" Motiven zum Thema Himmelmoor. Zahlreiche Stand-Besucher ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, persönliche Exemplare zu erwerben. Positiv wirkte sich sicher aus, dass wegen des Aktionstages im nahegelegenen Einkaufszentrum viele Passanten vorbei kamen.

 

Wer es an diesem Wochenende verpasst hat, hat am kommenden Sonnabend von 10 bis 13 Uhr noch einmal Gelegenheit, Wein aus der Kunstedition des Rotary-Clubs zum Preis von 8,50 Euro je Flasche (50 Euro pro 6er-Karton) zu erwerben. Am Verkaufsstand in der Dorotheenstraße 2 ist auch Platz zum kurzzeitigen Einladen. Aber man kann ihn auch jederzeit bestellen (siehe Anzeige).

 

Mit dem Reinerlös aus der Kunstedition will der Rotary-Club Quickborn die digitale Bildung Jugendlicher fördern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0