Sparkasse Südholstein erleichtert Zugang zum Online-Banking / Bestnote für Digital Banking

21.7.2020 | Die Sparkasse Südholstein bietet ihren Kunden ab sofort eine einfache Möglichkeit, sich auf elektronischem Weg für das Online-Banking freischalten zu lassen, ohne dass sie dafür in eine Filiale kommen müssen.

 

Sie reagiert damit auf das deutlich gestiegene Interesse an Online-Banking-Leistungen – auch von Kunden, die ihre Bankgeschäfte bisher lieber in der Filiale durchgeführt haben. Denn in der aktuellen Situation wünschen sich viele die Möglichkeit, Überweisungen oder Saldoabfragen auch von Zuhause aus durchführen zu können.

„Sicheres Bezahlen, direkter Kontakt zur Sparkasse, Kontoverwaltung vom Sofa aus, aber eben auch Infektionsschutz – all das ist jetzt besonders wichtig“, erklärt Andreas Fohrmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südholstein. Bisher verzichteten immer noch viele darauf, ihr Konto online zu führen. „Nun hat ein Umdenken begonnen, denn der Bedarf hat sich in den letzten Wochen schlagartig verändert“, so Andreas Fohrmann weiter: „Noch mehr Menschen wollen ihr Konto per PC, Laptop oder Smartphone führen. Sie können den zusätzlichen Zugang zu ihrer Sparkasse für Einzelkonten jetzt schnell und einfach selbst einrichten. Das gilt übrigens auch für unsere Girokonten, die einfach über unsere Internetfiliale eröffnet werde können. Zusätzlich zur elektronischen Kontoführung bieten wir unseren Kunden Beratungen per Telefon, E-Mail oder Chat.“

Die neuen Funktionen in der Internetfiliale der Sparkasse Südholstein sind ein weiterer Beleg für die Qualität des so genannten Digital Banking der Sparkasse. Diese wurde ihr jüngst eindrucksvoll vom renommierten Deutschen Institut für Bankentests in Zusammenarbeit mit DIE WELT testiert. In einem erstmals durchgeführten Test bei den Banken und Sparkassen in ganz Deutschland erhielt die Sparkasse Südholstein die Bestnote „sehr gut“.

Andreas Fohrmann freut sich über die Leistung seiner Sparkasse: „Das Qualitätssiegel bestätigt, dass wir in Sachen Digitalisierung im Sinne unserer Kunden richtig handeln. Zudem ist ein solcher Qualitätspreis von kompetenter und unabhängiger Stelle eine wichtige Bestätigung unserer Digitalstrategie, mit der wir die Sparkasse Südholstein auch weiterhin vertrauensvoll und verlässlich in die Zukunft führen werden.“

Der Bankentest:
Der Qualitätstest des modernsten Segments der Finanzinstitute wurde wissenschaftlich verlässlich und objektiv bewertet. Er basiert auf einheitlichen und relevanten Bewertungskriterien in Bezug auf Website, App und Präsenz in sozialen Netzwerken. Pro Kreditinstitut werden bis zu 20 qualifizierte und neutrale Probanden eingesetzt, die anhand von mehr als 60 Einzelkriterien, darunter Sicherheitstools, digitale Zahlsysteme, Banking Features, Such- und Fehlfunktionen, Design, Responsivität, Kompatibilität des Browsers und Pflichtangaben das digitale Angebot testen. Die einzelnen Bewertungen werden anschließend zu einer Gesamtnote zusammengefasst. Das Konzept entspricht den methodischen Anforderungen an Website-Analyse und liefert belastbare Ergebnisse.

 

 

 

Andreas Fohrmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südholstein, freut sich über die Auszeichnung für das „Digital Banking"


Kommentar schreiben

Kommentare: 0