Hauptgewinner freut sich über stylisches Fahrrad

Anstoßen mit Abstand: Karin und Kay Mühle freuen sich über das neue Fahrrad, das ihnen DIE2-Geschäftsführer Uwe Kanacher und Mitarbeiterin Claudia Bartels als Hauptgewinn überreichten.
Anstoßen mit Abstand: Karin und Kay Mühle freuen sich über das neue Fahrrad, das ihnen DIE2-Geschäftsführer Uwe Kanacher und Mitarbeiterin Claudia Bartels als Hauptgewinn überreichten.

4.6.2020 | Glückliche Gesichter gab es jetzt in der Quickborner Werbefirma „DIE2“: Geschäftsführer Uwe Kanacher übergab den Hauptgewinn eines Preisausschreibens, ein stylisches Fahrrad, an den Gewinner Kay Mühle.

Mühle verfolgt die News des Spezialisten für visuelles Marketing auf der Website und den sozialen Medien. So erfuhr er auch von dem Gewinnspiel, das DIE2 gemeinsam mit den Partnern im Werbeland-Verbund, der 250 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz angehören, ausgeschrieben hatte. Kanacher:„Wir freuen uns sehr, dass einer unserer Kunden als Hauptgewinner ausgelost wurde!“ Jetzt kann Mühle mit einem „Beachcruiser“ auf Fahrrad-Tour gehen. Allerdings hat er seinen Gewinn an seine Frau Karin abgetreten, die bislang mit ihrem alten Rad sehr viel unterwegs ist. In Kürze werden aber beide per Fahrrad Dänemark erkunden.

Die 1998 in Norderstedt gegründete „DIE2 Werbung+Marketing GmbH“ ist seit 2010 in Quickborn in der Ernst-Abbe-Straße ansässig. Ein Team aus Fachkräften und Auszubildenden produziert und montiert Beschilderungen, Fahrzeugbeschriftungen, Lichtwerbung, mobile Messesysteme und Werbemittel. Aus gegebenem Anlass bietet das Unternehmen aktuell individuelle Produkte zum Schutz vor Viren wie z.B. Spuckschutz und Hinweisaufkleber. Zu den Kunden zählen Kleinbetriebe ebenso wie mittelständische Firmen, Großunternehmen und öffentliche Auftraggeber.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0