Verkehrssperrung für Himmelmoor und Torfwerk

23.3.2020 PI | Mit sofortiger Wirkung wird der Parkplatz des Torfwerks im Himmelmoor gesperrt. Die Zuwegungen zum Himmelmoor werden weiträumig mit einem Einfahrtverbot versehen. Fahrzeuge, die im öffentlichen Raum parken und nach der Sperrung eingefahren sind, werden umgehend abgeschleppt. Darüber hat die Quickborner Verwaltung jetzt informiert.

 

Diese Maßnahme sei aufgrund der Überfüllung des Himmelmoors am vergangenen Wochenende notwendig, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Vielerorts konnte aufgrund der angesammelten Menschenmengen kein Sicherheitsabstand gewährleistet werden.

 

Bürgermeister Köppl appelliert : „Die Quickborner Bürgerinnen und Bürger haben den Ernst der Lage erkannt und bleiben weitestgehend zuhause. Unser Naherholungsgebiet im Himmelmoor zieht allerdings auch Besucher aus anderen Gemeinden und Städten an. Die Verkehrssperrung des Himmelmoors ist daher ein notwendiger Schritt. Gehen Sie alleine oder zu zweit gerne weiter spazieren, besuchen Sie auch das Himmelmoor, aber lassen Sie Ihr Fahrzeug zuhause."

 

Anwohner, Landwirte und Ranger können über info@quickborn.de eine Sondereinfahrtserlaubnis beantragen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0