Rotary Club bietet Berufsinformationsgespräche für GymnasiastenInnen

Das Elsensee-Gymnasium ist Veranstaltungsort für die Beratungsgespräche
Das Elsensee-Gymnasium ist Veranstaltungsort für die Beratungsgespräche

4.3.2020 | Am 20. März werden am Elsensee Gymnasium in Quickborn zum
dritten Mal Berufsinformationsgespräche stattfinden. Eingeladen und vertreten sind 47 sehr interessierte Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs der gymnasialen Oberstufe des Elsensee- und des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums sowie deren Wunsch entsprechende  Gesprächspartner für 24 unterschiedliche Berufe.


Ziel dieser Gespräche ist es, den jungen Menschen ihre Berufswahlentscheidungen vor dem Hintergrund markanter Veränderungen, wie künstliche Intelligenz und Digitalisierung (hierzu wird es einen Vortrag geben), zu erleichtern und Informationen von „Insidern“ zu erhalten.


So soll dem Fachkräftemangel in vielen Betrieben vorgebeugt werden. Die Schülerinnen und Schüler haben 24 Berufsfelder – vom Psychologen über den Polizeibeamten, von kaufmännischen und handwerklichen Berufen bis hin zum Start Up-Unternehmen definiert.


Der Rotary Club Quickborn hat sich, insbesondere wegen seiner berufsständischen
Ausrichtung, sehr dafür eingesetzt, die entsprechenden Gesprächspartner sowohl aus dem Club wie auch von außerhalb einzuladen.


Gastgeber ist dieses Jahr das Elsensee Gymnasium, vertreten durch Alexander Both
(Fachleiter für Wirtschaft/Politik und Berufsorientierung). Die Schülerinnen und Schüler des Dietrich-Bonhoeffer Gymnasiums werden von Rüdiger Dietze (Fachleiter Wirtschaft/Politik und Berufsorientierung) betreut.


Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in der Mensa des Elsensee Gymnasiums mit einer Begrüßung durch Schulleiter Michael Bülck und einem Impulsvortrag zum Thema „Disruptive Thinking vor dem Hintergrund der Digitalisierung und seine Auswirkung auf zukünftige Berufsbilder“. Anschließend steht dann in verschiedenen Räumen des Gebäudes der  Informationsaustausch auf dem Programm. Gegen 20.00 Uhr kommen alle Teilnehmer zu einem Feedback in der Mensa zusammen.

Der Quickborner Rotarier und ehemalige Unternehmensberater Rüdiger Lang wird den Impuls-Vortrag halten
Der Quickborner Rotarier und ehemalige Unternehmensberater Rüdiger Lang wird den Impuls-Vortrag halten

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rüdiger Lang, Rotary Club Quickborn (Samstag, 14 März 2020 15:43)

    Nachfolgende Nachricht erhielt der Rotary Club Quickborn am 12.3. 20:
    Die Schulleitung hat aufgrund des Coronavirus sämtliche Veranstaltungen und auch zum Teil Prüfungen an unserer Schule bis auf Weiteres eine Absage erteilt.
    Die Gefahren einer Ansteckung sei zu groß! Es gilt der Erlass des Ministeriums für Bildung, auf Veranstaltungen möglichst bis auf Weiteres zu verzichten.
    Eine Veranstaltung mit mehr als 100 Personen sind momentan nicht erlaubt!
    Ich danke Ihnen dennoch für Ihr Engagement und melde mich gerne bei Ihnen, wenn sich die Gesamtlage entspannt hat. Bleiben Sie gesund!
    Bis dahin, alles Gute.
    Alexander Both
    Fachleiter für Wirtschaft/Politik und Berufsorientierung
    Elsensee Gymnasium“