Kunstverein mit umfangreichen Programm auch 2020

Der alte ist der neue Vorstand: Edwin Zaft, Romy Röllicke und Anette Fahrenkrug (nicht im Bild)
Der alte ist der neue Vorstand: Edwin Zaft, Romy Röllicke und Anette Fahrenkrug (nicht im Bild)

28.2.2020 PI | Der Kunstverein Quickborn setzt seine Arbeit auch in 2020 mit den bewährten Vorstands- und Beiratsmitgliedern fort. Diese wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig von den Mitgliedern des Kunstvereins bestätigt.

 

Für die nächsten 2 Jahre wurden Romy Rölicke als 1. Vorsitzende, Edwin Zaft als 2. Vorsitzender und Annette Fahrenkrug als Schatzmeisterin wiedergewählt.
Im Beirat sind wieder Ute Höller, Alice Kaufmann, Dr. Hans Kaufmann, Hans-Werner Seyboth und Heinz Wiedemann vertreten.

 

Die Räumlichkeiten in der Kieler Strasse wurden in Eigeninitiative renoviert. In diesem Zuge wurde eine neue Beleuchtungsanlage im Ausstellungsraum dank der Projektförderung durch den Kreis Pinneberg installiert, so dass die Ausstellungsexponate noch besser in Szene gesetzt werden konnten. In 2020 steht nun auch die Außenpräsentation des Kunstvereins durch eine neue Werbeanlage auf dem Außengelände im Vordergrund.


In seinem Rückblick machte der 2. Vorsitzende Edwin Zaft deutlich, dass der Kunstverein auch in 2019 wichtige Meilensteine auf den Weg brachte, Kunst als wesentlichen Bestandteil von Bildung, Gesellschaft und Wirtschaft bewusst zu machen. Mit vier Kunstausstellungen und dem mittlerweile über die Grenzen Quickborns hinaus bekannten Format des „KunstKinos“ erreichte der Kunstverein eine große öffentliche Aufmerksamkeit.
Das Programm des Jahres 2019 umfasste 4 Kunstausstellungen, 9 Filmabende im Rahmen des Kunst-Kinos und die Fahrt zur NordArt nach Büdelsdorf, die zum dritten Mal stattfand.

Umfangreiches Programm auch 2020
Auch 2020 bietet der Kunstverein wieder ein umfangreiches Programm.


KUNST–KINO
11.02.         KunstKino – Egon Schiele
10.03.        KunstKino – Goya
14.04    .    KunstKino – Séraphine
12.05.        KunstKino – Tom Of Finland
09.06.        KunstKino – Goyas Geister

LESUNG/AUSTELLUNGEN IM 1. HALBJAHR

15.03.           

Vortrag Silke Walch über „Niki De Saint Phalle

Über die Entstehungsgeschichte ihrer Schießbilder bis 
 zu den bunten Nanas



20.03.-22.03.    

Ausstellung Lena Kaapke
        

Keramikinstallationen und künstlerische Forschung
u.a. Förderpreisträgerin des Kunstpreises des Landes 
 Schleswig-Holstein 2016



 

24.04. - 26.04.     

Ausstellung Natias Neutert „Collagen“

August           

NORDART-FAHRT

 

 

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0