Lions übergaben 8.000 Euro Spenden an Quickborner Vereine

Die LIONS-Mitglieder und Gäste der Quickborner Vereine freuen sich über den Erfolg ihrer ehrenamtlichen Arbeit.
Die LIONS-Mitglieder und Gäste der Quickborner Vereine freuen sich über den Erfolg ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

31.1.2020 PI | Am Donnerstag hat der LIONS CLUB Quickborn wie in jedem Jahr mehrere Quickborner Vereine in das ‚Hotel-Restaurant Seegarten‘ eingeladen: Die Einnahmen aus den LIONS-Veranstaltungen des vergangenen Jahres wurden symbolisch an die Vereine überreicht, fast 8.000 Euro sind diesmal zusammengekommen.

 

Die im LIONS-Jahr 2019/20 geförderten Vereine / Verbände sind:
1. FC Quickborn
ATS-Suchtberatung „Kleine Riesen“
Die Werkstatt / Diakonie
DRK Quickborn
Elternlotsen / Diakonie
Förderverein Himmelmoor
Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Jugend-Brassband
Kinderhilfswerk
Musikschule Quickborn
Wendepunkt Quickborn.
 

Damit haben die LIONS seit Gründung des Clubs im Jahr 2002 insgesamt 158.435 Euro gespendet. Rund ein Drittel davon ging in internationale Projekte, über mehr als 100.000 Euro freuten sich die Vereine in und um Quickborn. Neben Schwerpunktprojekten wie die ‚Elternlotsen‘ und der ‚Werkstatt‘ wurde in den Jahren eine Vielzahl Quickborner Vereine unterstützt, viele regelmäßig, andere speziell in Notlagen oder zu besonderen Anlässen.
 
„Unsere Hilfe hilft Helfen“ freute sich LIONS-Präsident Robert Hüneburg: „Durch die Zusammenarbeit der Quickborner Vereine schaffen wir wirklich Großartiges!“ Viele Ehrenamtler engagieren sich tagtäglich und sind damit wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Dabei ist die Spende der LIONS nur ein kleiner Teil für die Gesamt-Leistung der Vereine. Deshalb ist neben dem finanziellen Bedarf die öffentliche Anerkennung der ehrenamtlichen Arbeit der Vereine ein wichtiger Aspekt der LIONS-Arbeit. Denn häufig werden durch die positive Signalwirkung wiederum andere zum Spenden und Mithelfen motiviert.
 
Die Spendengelder nimmt der LIONS CLUB durch eigene ehrenamtliche Projekte ein: Sämtliche Überschüsse, ob mit dem Wein-Stand auf dem Quickborner Eulenfest, der Ausrichtung des traditionellen Himmelmoorlaufs oder kulturellen oder informativen Veranstaltungen, werden getreu dem Motto „we serve – wir helfen!“ für den guten Zweck eingesetzt. Apropos „we serve“: Auch der LIONS CLUB sucht Mitglieder und ehrenamtliche Helfer! „Jeder, der sich für den guten Zweck engagieren will, ist herzlich bei uns willkommen“, erklärt Hüneburg und ergänzt: „Auch wenn wir LIONS sind - wir beißen nicht! Wir sind ganz normale Leute, die sich ehrenamtlich engagieren, um Gutes zu tun. Über weitere engagierte Mitglieder würden wir uns sehr freuen!“


Kommentar schreiben

Kommentare: 0