Auszeichnung für das Haus der Jugend

Aus der Hand von Elke Schreiber (r.) konnte Quickborns Stadtjugendpflegerin Birgit Hesse die Auszeichnung entgegen nehmen (Foto: Schreiber)
Aus der Hand von Elke Schreiber (r.) konnte Quickborns Stadtjugendpflegerin Birgit Hesse die Auszeichnung entgegen nehmen (Foto: Schreiber)

20.11.2019 | Heute wurden diverse Jugendeinrichtungen der offenen und kommunalen Kinder- und Jugendarbeit im Kreis Pinneberg
für „Qualität & Qualifikation“ ausgezeichnet, darunter auch das Haus der Jugend in Quickborn.

 

Die Auszeichnung erhielten Einrichtungen, die an mindestens vier Fortbildungsveranstaltungeim Jahr 2019 teilgenommen haben. Die Fortbildungen sollen die Mitarbeiter/innen der Jugendarbeit unterstützen und somit zur Qualitätsentwicklung beitragen.


Überreicht wurden die Urkunden durch die 1. Stellvertretende Kreispräsidentin Elke Schreiber aus Quickborn. Diese war besonders froh, dass auch das Haus der Jugend in ihrer Heimatstadt diese Auszeichnung bekam.
 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0