Spiel-i-othek und Theolino laden zum Spieleabend ein

17.10.2019 / Spielen verbindet Menschen, Spielen entspannt, Spielen bringt Abstand vom Ernst des Alltags. Ein Spieleabend ist für den Ausklang einer anstrengenden Arbeitswoche doch genau das Richtige und noch viel besser ist es, wenn man sich um nichts kümmern muss. Keine Spiele bereitstellen, keine Snacks und Getränke vorbereiten, einfach nur hingehen und losspielen!


Das gibt es nicht? Doch: am Freitag, dem 25. Oktober 2019, ab 19 Uhr laden die Spiel-i-othek Quickborn und das Team vom Spiele-Fachgeschäft Theolino spielbegeisterte und interessierte Menschen jeden Alters zu einem gemeinsamen Spieleabend ein.
In den Räumlichkeiten der Spiel-i-othek, Comeniusschule, Am Freibad 3-5, werden die Spiele-Expertinnen von Theolino einige Spieleneuheiten vorstellen und anspielen. Mit dabei ist das Spiel des Jahres 2019 „Just one“ – ein Wortratespiel, das aufgrund seiner genial einfachen Regeln sowohl als Familien- als auch als Partyspiel sehr gut geeignet ist. Neben dem Kinderspiel des Jahres „Tal der Wikinger“ wird auch eine Auswahl an spannenden Reise- und Kartenspielen präsentiert. Vorausschauende Eltern nehmen hier vielleicht schon die eine oder andere Anregung für Weihnachtsgeschenke und Mitbringsel mit nach Hause.

Außerdem steht allen Besuchern eine riesige Auswahl an Gesellschaftsspielen aus dem Bestand der Spiel-i-othek zur Verfügung. Vom klassischen Monopoly bis zum neuesten Strategiespiel finden sich für jeden Spieler ein passendes Angebot, interessierte Mitspieler und jemand, der die Regeln kennt. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mittermeier (Donnerstag, 17 Oktober 2019 12:02)

    Irrwitziger Plan. Schmalmoorweg und Ohlmöhlenweg sind auch nicht breiter als die Brücke über die Autobahn. Hier würde eine vervierfachung des Verkehrs nicht tragbar sein. Bei der öffentlichen Versammlung im letzten Jahr wurden die Pläne doch von den Bürgern abgelehnt. Man holt es jetzt wieder aus der Schublade - nur andersherum. Die Stadtverwaltung hat doch beim Ausbau der Autobahn und dem Umbau der Brücke total gepennt - genauso bei der Brücke Harksheider Weg.