Bürgerbeteiligung an Umgestaltung der Kieler Straße startet nächste Woche

Mit diesem Flyer wirbt die Stadt für die öffentliche Beteiligung
Mit diesem Flyer wirbt die Stadt für die öffentliche Beteiligung

15.8.2019  | Die Stadt Quickborn lässt derzeit von einem Gutachterteam eine Städtebauliche Studie zur Kieler Straße erarbeiten. Dabei sollen Perspektiven für die Entwicklung des Verkehrs- und Straßenraums dieser für Quickborn so wichtigen Achse erarbeitet werden. Jetzt starten die ersten Maßnahmenn zur Beteiligung der Öffentlichkeit.

 

Als eine der zentralen Entwicklungsachsen der Stadthistorie dominiert heute die
Funktion als Durchgangsstraße der B4 den Raum. Mit der Städtebaulichen Studie
sollen hier Verbesserungspotentiale aufgezeigt werden.

 

Weil die Kieler Straße eine Bundesstraße ist, sind die Gestaltungsmöglichkeiten der Stadt begrenzt, aber der Raum soll stadtverträglicher gestaltet werden. Bürgermeister Thomas Köppl:„Die Kieler Straße ist bereits im Wandel. Beispiele sind der Neubau an der Ecke Marktsstraße/Kielerstraße und der Neubau des Gemeindehauses. Dabei wird wohl auch der Parkplatz an der Kirche auf dem Prüfstand stehen." Seiner Einschätzung nach fehlen z.B. Straßenquerungen.

 

Köppl:„Wir wollen vor allem ein Konzept in der Tasche haben, wenn Baumaßnahmen akut werden oder auch überraschend Fördergelder zur Verfügung stehen." Für die Realisierung rechnet der Verwaltungschef mit einem Zeitraum von 20 Jahren.

 

Quickborns Stadtplaner Felix Thermann:„Für die Bearbeitung ist von zentraler Bedeutung, die Bedürfnisse und Interessenslage der Anliegerinnen
und Anlieger sowie der Öffentlichkeit einzubeziehen. Deshalb wird ein breites Beteiligungsverfahren durchgeführt." Start ist in den nächsten Tagen.

 

Sa, 24. August 2019 von 10-16 Uhr: Infostand

auf dem Grundstück Kieler Straße 88 (vor dem Ladenlokal des ehemaligen Gemüsehändlers).

Dort werden Anregungen und Ideen gesammelt und es wird über die Planung informiert. Die Fachplanerinnen und Fachplaner laden zum Gespräch ein.


24. August 2019 - 8. September: Online-Beteiligung

Unter www.quickborn.de/kielerstrasse können anhand einer virtuellen Karte  Ideen und Anmerkungen platziert und kommentiert werden.

 

Do,  26. September 2019, 16.00 Uhr: Ortsbegehung

Treffpunkt: Bahnhofstraße/Schulstraße

 

Do, 26. September 2019, 18.00 Uhr: Planungswerkstatt

Hier sollen in verschiedenen Themenarbeitsgruppen Einzelthemen intensiver bearbeitet werden.


Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht notwendig.

 

Fachbereichsleiter Felix Thermann: „Die Planerinnen und Planer freuen sich auf inspirierende Gespräche und Anregungen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0