FerienLeseClub startet am 27. Juni - Anmeldungen ab sofort

Noch ist das Regal mit den 300 Büchern des FerienLeseClubs gesperrt: Kerstin Kranz und Michaela Ploog (v.l.) freuen sich auf die jungen Leser
Noch ist das Regal mit den 300 Büchern des FerienLeseClubs gesperrt: Kerstin Kranz und Michaela Ploog (v.l.) freuen sich auf die jungen Leser

19.6.2019 | Bereits zum elften Mal startet die Stadtbücherei in diesen Tagen ihren FerienLeseClub (FLC).  Ab sofort können sich alle Schüler, die nach den Sommerferien die Klassen 5-7 besuchen werden, für den FLC anmelden. Und ab dem 27. Juni können die entsprechenden Bücher von den Clubmitgliedrn entliehen werden.


In diesem Jahr stehen über 300 neue Bücher bereit - spannende Krimis und Thriller, Fantasyromane, Pferdegeschichten, Liebesromane etc.


Bei der Abgabe des jeweiligen Buches müssen die Clubmitglieder Fragen zum Inhalt richtig beantworten und bekommen dafür einen Stempel in ihr FLC-Logbuch. Die Logbücher müssen bis Dienstag, den 13. August abgegeben werden. Je nach Anzahl der Stempel erhalten sie dann nach den Sommerferien ein Bronze-, Silber- oder Goldzertifikat.

 

Die Zertifikate werden auf der großen FLC-Abschlussparty überreicht. Sie findet statt am Mittwoch, den 14. August 2019 von 16.00 – 18.00 Uhr. Auf die teilnehmenden Clubmitglieder warten wieder spannende Aktionen sowie tolle Preise.


Die Teilnahme am FerienLeseClub ist kostenlos. Anmelden kann man sich während der gesamten Sommerferien zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei. Die Stadtbücherei im Forum, Bahnhofstraße 100 ist Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10.30 bis 14.00 Uhr und von 15.00 Uhr und 18.00 Uhr sowie am Sonnabend von 9.30 bis 12.00 Uhr geöffnet. Infos finden sich auch unter www.stadtbuecherei-quickborn.de.

Der FerienLeseClub ist ein Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Er wurde 2009 gemeinsam von der Büchereizentrale SH und der Nordmetall-Stiftung ins Leben gerufen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0