Feuerwehr bedankt sich bei Sponsoren des Pfingsttreffens

Trafen  sich bei der Übergabe: Jörg Kühne (REWE), der stellvertretende Wehrführer Daniel Dähn, Organisator Björn Fehrs, Horst Mahnke und Wehrführer Wido Schön (v.l.)
Trafen sich bei der Übergabe: Jörg Kühne (REWE), der stellvertretende Wehrführer Daniel Dähn, Organisator Björn Fehrs, Horst Mahnke und Wehrführer Wido Schön (v.l.)

7.6.2019 | 10.000 Liter Mineralwasser, zahlreiche Müsliriegel sowie Bananen und Äpfel übergab REWE Nord,  Niederlassung Norderstedt, an die Quickborner Feuerwehr. Die Lebensmittel sind Teil der Verpflegung für die rund 850 Jugendlichen und 200 Betreuer, die zum Pfingsttreffen der Jugendfeuerwehren des Kreises Pinneberg in Quickborn zusammenkommen.

„Uns ist das lokale soziale Engagement insbesondere im Kreis Pinneberg sehr wichtig“, betonte Jörg Kühne von REWE bei der Übergabe. „Vor allem Jugendarbeit unterstützen wir deshalb gerne.“

 

REWE zählt damit  neben den Stadtwerken (wir berichteten) und der Firma Schaffarzyk zu den Hauptsponsoren des Events. Das Quickborner Bauunternehmen hatte für das Treffen der jungen Feuerwehrleute frühzeitig 5.000 Euro bereitgestellt.

 

Wehrführer Wido Schön und seine Mitstreiter vom Organisationsteam bedankten sich herzlich für die großzügen Beiträge zum Zeltlager.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0