Kulturverein präsentiert Blue Grass, Blues und Folk

6.6.2019 | Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kult-Donnerstag im Kamphuis“ können sich die Freunde des Bluegrass, Folk und Blues auf das Auftreten der Gruppe „Jawbones“ freuen, die auf ihrer Konzerttour nach Quickborn kommt.

Die Band JAWBONE besteht aus einer Handvoll hervorragender Hamburger Musiker, die sich zusammengefunden haben, um die alten Klangwelten der amerikanischen Urmusik neu zu ergründen.

Mit Leidenschaft für diese handgemachte Musik verbinden die Musiker gekonnt Elemente des Bluegrass, Folk und Blues. Die ausdrucksstarken Songs werden perfekt untermalt von erstklassig dreistimmigem Harmoniegesang. Mitreißend begleitet vom treibenden Offbeat der Band und virtuosen Soli der einzelnen Musiker Boris Sundmacher (Banjo, Gitarre, Gesang), Thomas Schönfeld (Gitarre),Sven Fritz (Geige, Gesang), Eberhard Marold (Kontrabass, Gesang) und Gunther Andernach (Waschbrett, Percussion.). Jawbone sind in ihrem Feld eine Klasse für sich.

 

Am Donnerstag, den 27. Juni geht es um 20:00 Uhr in der Kampstraße 57 los. Einlass ist ab 19:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt € 15,00, und der Vorverkauf hat im Kamphuis begonnen. Kartenreservierungen per E-Mail unter >derquickborner@t-online.de<


Kommentar schreiben

Kommentare: 0