Drei neue Mitglieder für Stiftungsbeirat gesucht

Stiftungsvorstand Bürgermeister Thomas Köppl freut sch auf Bewerbungen
Stiftungsvorstand Bürgermeister Thomas Köppl freut sch auf Bewerbungen

6.10.2018 | Für den Stiftungsbeirat der Stiftung für Senioren und ältere hilfsbedürftige Personen werden drei neue Mitglieder gesucht. Interessierte Personen, die Mitglied im  Stiftungsbeirat werden wollen, können sich beim Stiftungsvorstand, Bürgermeister Thomas Köppl  (Rathausplatz, 25451 Quickborn) bis zum 
31. Oktober 2018 melden.


Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Soziales wird diese drei neuen Mitglieder des Stiftungsbeirates wählen.

Mitglieder des Stiftungsbeirates sind unter anderem Seniorinnen oder Senioren oder ältere hilfsbedürftige Personen. Weitere Mitglieder sind je eine Vertreterin oder je ein Vertreter der in der Ratsversammlung der Stadt Quickborn vertretenen Fraktionen, jeweils eine Vertreterin oder ein Vertreter der in der Seniorenarbeit tätigen Verbände und Kirchen sowie je ein Vertreter des Fachbereichs Einwohnerangelegenheiten und des Fachbereiches Kindertagesstätten, Ehrenamt und Kultur der Stadt Quickborn.

Die Stiftung für Senioren und ältere hilfsbedürftige Personen in der Stadt Quickborn gibt es seit über 15 Jahren. Sie umfasst den Stiftungsvorstand, das Stiftungskuratorium und den Stiftungsbeirat. Stiftungsvorstand und Stiftungskuratorium werden vom Stiftungsbeirat beratend unterstützt. 

Diese gemeinnützige Stiftung soll eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen. Mittel können für Besuchsdienst für Senioren, die Ausbildung von Betreuerinnen und Betreuern, die Förderung der Hospizarbeit und Projekte von Senioren-Hilfsorganisation bereitgestellt werden. Es werden auch individuelle Zuschüsse gewährt.  Vorschläge oder Anregungen,  was oder wer finanziell unterstützt werden sollte, können ebenfalls an den Stiftungsvorstand, Bürgermeister Köppl, gerichtet werden. 




Kommentar schreiben

Kommentare: 0