Umbau A7-Brücke beginnt - 5 Wochen Sperrung

30.9.2018 |  Der Umbau der Brücke im Verlauf des Harksheider Weges beginnt in den nächsten Tagen und führt zu vorübergehenden Verkehrsbeschränkungen. Das hat die Stadtverwaltung jetzt mitgeteilt.

Die die Autobahn A 7 überspannende Brücke im Verlauf des Harksheider Weges wird nach der erfolgten Abstimmung zwischen dem Verkehrsministerium, der beauftragten Planungsgesellschaft, dem mit dem Autobahnausbau befassten Unternehmen Via Solutions Nord und der Stadt Quickborn so umgebaut, dass der Gehweg wieder in der Breite zur Verfügung stehen wird, wie er vor der Sanierung vorhanden war.


Der Umbau wird am Montag, den 08.10.2018 mit dem Rückbau der Schutzplanke und anschließenden Pflasterarbeiten beginnen. Vom 08.10.2018 bis zum 19.10.2018 (Schulferien) wird die Brücke aus diesem Grunde für Fußgänger gesperrt werden müssen.

In der Zeit vom 22.10. – 30.11 2018 wird die Brücke dann tagsüber (08.00 – 17.00 Uhr) für den allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Lediglich Linienbusse können die Brücke ständig passieren. In dieser Phase wird der Fahrzeugverkehr nach 17.00 Uhr und bis 8.00 Uhr, wie derzeit, mittels einer Ampelregelung einspurig an der Baustelle vorbei geführt.

Die Stadt Quickborn bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Nach den eingeleiteten Arbeiten soll der Verkehr wieder ungehindert über die Brücke fließen können.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0