Modellbauclub RC-Glashaus lädt zum Tag der Offenen Tür ein

Nur die Wand im Hintergrund verrät, dass es sich bei den Fahrzeugen um Modelle handelt
Nur die Wand im Hintergrund verrät, dass es sich bei den Fahrzeugen um Modelle handelt

1.10.2018 |  Im Rahmen eines „Tages der Offenen Tür am 13. und 14. Oktober 2018 (jeweils von 9.00 – 20.00 Uhr) will der Modellbau- und Modellrennsport-Club neben der neu geschaffenen Eisenbahnstrecke (mit richtiger Dampflok) nun auch den ganz neu hergestellten „Tagebau“ einweihen. Hier werden Baufahrzeuge aller Art (Bagger, Radlader, Raupen, Walzen, LKWs, Dumper) im Einsatz sein.

 

Seit 2001 werden die ehemaligen Gewächshäuser einer Gärtnerei an der Ulzburger Landstraße in Quickborn von Freunden des RC-Modellbaus und des Modellrennsports genutzt. Über die Jahre sind nach anfänglich lediglich einer Halle nun mittlerweile sechs der jeweils zwischen 400 und 600 m² „eingeglasten“ Flächen in Betrieb und werden für die unterschiedlichsten Modellbau- und Modellsportarten von den Teammitgliedern und Gästen genutzt.

 

Hierbei engagiert sich der Verein auch insbesondere um die Nachwuchsförderung. Ging es anfänglich nur um eine überdachte Spielmöglichkeit für die ferngesteuerten RC(Radio-Control)-Funktionsmodelle, die in liebevoller Detailarbeit aufgebaut wurden und schon einmal mehrere Tausend Euro wert sein können, so folgten rasch auch Fahrmöglichkeiten für Offroad-Fahrzeuge, die über einen mit Sprunghügeln versehenen Kurs Bestzeiten nachjagen. Die Freunde der bis zu 60 km/h schnellen RC-Onroader können ihre Rennwagen sowohl auf dem einzigartigen Indoor-Asphaltrundkurs als auch – für Anfänger – alsbald auf der nahezu fertiggestellten Teppichstrecke pilotieren. Auf den unterschiedlichen Rennstrecken werden hierbei Autos mit umweltfreundlichen Elektromotoren im Maßstab von 1:24 („Mini-Z“) über 1:10 bis neuerdings auch 1:8 eingesetzt. Eine „Scale“-Strecke, auf welcher mit realitätsnahen Fahrzeugen im Maßstab 1:10 gefahren wird, steht den Fahrern zur Verfügung, die sich gerne in schwierigem Terrain bewegen und versuchen, die vorhandenen Hindernisse in ruhigem und somit „scaligem“ Tempo zu überwinden.

 

Für Interessenten, die noch kein eigenes Fahrzeug besitzen, aber gerne einmal in die RC-Welt hineinschnuppern möchten, werden sowohl Rennwagen (Mini-Z) als auch – für Kinder oder völlige Anfänger im Bereich der RC-Modelle – Traktoren (bei Bedarf mit Anhänger) zum Ausprobieren angeboten.

 

Alle Interessierten sind zu einem kostenlosen Besuch (auch zu den normalen Öffnungszeiten an jedem Freitag von 18.00 – 22.00 Uhr und Samstags von 16.00 – 20.00 Uhr) des RC-Glashauses eingeladen, um das generationsübergreifende Hobby einmal näher kennenzulernen. Am „Tag der offenen Tür“ wird auch für das leibliche Wohl zu günstigen Preisen gesorgt sein und so freut sich das Team des RC-Glashauses auf alle (neuen) Besucher und Fahrer. Zu finden ist die Anlage in der Ulzburger Landstraße 24 - 26.

 

Weitere Informationen finden sich auch auf der Homepage WWW.RC-GLASHAUS.DE.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0