Beeindruckende Hamburg-Fotos in der Volkshochschule

VHS-Leiterin Anette Ehrenstein konnte zur Vernissage mit Fotokünstler Dr. Thomas Lammeyer auch Bürgervorsteher Henning Meyn begrüßen
VHS-Leiterin Anette Ehrenstein konnte zur Vernissage mit Fotokünstler Dr. Thomas Lammeyer auch Bürgervorsteher Henning Meyn begrüßen

9.9.2018 | 24 Hamburg-Fotos ihres Dozenten und Fotokünstlers Dr. Thomas Lammeyer zeigt die Volkshochschule Quickborn (VHS) noch bis zum 27. Januar in ihren Räumen im FORUM.

 

Zur Vernissage am vergangenen Donnerstag konnte VHS-Leiterin Anette Ehrenstein zahlreiche Gäste begrüßen, darunter Bürgervorsteher Henning Meyn (CDU),  die SPD-Fraktionsvorsitzende Astrid Huemke und den Grünen-Fraktionsvorsitzenden Heinrich F. Kut. Sie zeigten sich beeindruckt von den Aufnahmen Hamburger Motive. Lammeyer: „Es sind Panorama-Aufnahmen, die zum Teil mit Langzeitbelichtungen entstanden. Durch das Darüberlegen eines Farbverlaufs in der Verarbeitung erhielten sie ihren einheitlichen Look."  Wer Gefallen daran findet, kann einen hochwertigen Fotodruck auf Leinwand schon für 50 Euro mit nach Hause nehmen. Mit 20 Euro noch günstiger ist ein Dauerkalender mit 12 Hamburg-Motiven, der ebenfalls in der VHS erhältlich ist.

 

Kurse mit Dr. Lammeyer

In diesem Herbst bietet die VHS noch diverse Kurse mit Dr. Lammeyer, z.B. einen Workshop "Das Licht der Nacht" oder einen Kurs über digitale Nachbearbeitung. Anfang 2019 steht ein Kurs "Mit der Kamera auf Reisen" auf dem Programm. Neu ist der vhs.fototreff Quickborn unter Leitung von Dr. Lammeyer, der sich einmal im Monat trifft, um sich zum Thema Fotografie auszutauschen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0