Stadtjugendpflege lädt zur „Langen Nacht der Jugend" ein

.
.

23.8.2018 | Zu einer „Langen Nacht der Jugend"  lädt die offene und kommunale Kinder- und Jugendarbeit im Kreis Pinneberg am 31. August ein und die Stadtjugendpflege Quickborn ist mit dem Haus der Jugend, Ziegenweg 3, dabei.

Im Arbeitskreis „Offene und kommunale Kinder- und Jugendarbeit“ im Kreis Pinneberg sind in den letzten Jahren bereits gemeinsame Aktionen umgesetzt worden. In diesem Jahr fiel die Entscheidung auf Freitag, 31. August 2018, um gleichzeitig in vielen Jugendhäusern/Jugendzentren im Kreis Pinneberg die „Lange Nacht der Jugend“ zu veranstalten.

In Anlehnung an die Museums- und Kulturlandschaft entstand die Idee, sprichwörtlich die Nacht zum Tag zu machen und Jugendprojekte in einem anderen Rahmen zu denken. Die 1. „Nacht der Jugend“ wird am Freitag, den 31. August 2018  stattfinden. Daran werden regionale Jugendzentren aus Barmstedt, Bönningstedt, Brande-Hörnerkirchen, Elmshorn, Halstenbek, Holm, Hörnerkirchen, Hasloh, Pinneberg, Rellingen, Tangstedt, Tornesch, Wedel und Umgebung sowie Quickborn, teilnehmen.

Die Idee ist, das breitgefächerte Netzwerk an offener und kommunaler Kinder- und Jugendarbeit nicht nur sichtbar, sondern konkret erlebbar zu machen. Außerdem soll die vielfältige, kreative Arbeit vorgestellt werden, die weit über Tischkicker spielen und Kummerkasten sein hinausgeht.

Im Mittelpunkt der Arbeit und dieses speziellen Projektes stehen Schlagworte wie Lebenswelt-Erweiterung bzw. -erkundung, das Schaffen einer Austauschplattform, Zielgruppenvernetzung, Ausschöpfen von individuellen Potentialen sowie erlebnis- und interessenorientierte Pädagogik.

Was in der Theorie etwas abgehoben klingen mag, bedeutet in der Praxis eine Nacht, die von und mit Jugendlichen für Jugendliche gestaltet wird. Das Konzept beinhaltet diverse offene Angebote, die ganz spontan und ohne Anmeldung wahrgenommen werden können.

In Quickborn sind neben dem offenen Angebot der Jugendeinrichtung unter anderem folgende Aktionen geplant: Wahrnehmungsparcours, Speed-Stacking, Cocktails (alkoholfrei), kl. Eisdiele, Sport in der Nacht und anderes mehr. Das Haus der Jugend öffnet wie immer um 15.00 Uhr die Türen. Das Ende ist nach hinten offen -  „open-end“.

Mehr dazu unter www.stadtjugendpflege-quickborn.de oder bei der Stadtjugendpflegerin Birgit Hesse unter 04106/611-244.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0