Lions laden zum Vortrag über die „Sternenbrücke" ein

14.8.2018 | Am Dienstag, 11.09.2018 ab 18.30 Uhr hält die Leiterin des Kinderhospizes „Sternenbrücke“ einen Dia-Vortrag in den Räumen der HanseWerk AG in Quickborn.

 

Die Welt steht still bei der Nachricht: „Wir können für Ihr Kind nichts mehr tun...“. Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke begleitet betroffene Familien auf dem langen Krankheitsweg ihrer Kinder. „Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben“ ist das Motto der Initiatorin, Gründerin und langjährigen Leiterin der Sternenbrücke Ute Nerge, die die Zuschauer in einem bewegenden Diavortrag durch alle Räume und Einrichtungen des Hauses führt. Eingehend erläutert die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und Wahl-Quickbornerin die Entstehung und Entwicklung „ihrer“ Sternenbrücke und schildert dabei die ergrei- fenden Geschichten vieler Familien, denen sie mehr Leben geben konnte.

 

Um eine Eintritts-Spende von 25 Euro pro Person wird gebeten, Imbiss und Ge- tränke werden gereicht. Anmeldung erforderlich: Mail@LionsQuickborn.de.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0