Fussi Camp bietet 163 jungen Kickern Fußball-Spaß

39 Ehrenamtliche werden sich um die Teilnehmer des Fussi-Camps kümmern
39 Ehrenamtliche werden sich um die Teilnehmer des Fussi-Camps kümmern

24.7.2018 | Wie in jedem Jahr war es wieder schnell ausgebucht: 163 Kinder von 5 bis 12 Jahren werden vom 13. bis 18. August  beim Fussi-Camp 2018 des 1. FC Quickborn Fußball-Ferien-Spaß erleben. 

 

Auch hat es der 1. FCQ wieder geschafft, ein hochmotiviertes Team von TrainerInnen und HelferInnen zusammen zu stellen: 39 Ehrenamtliche kümmern sich um die Fussi-Camp-Kids, versorgen sie täglich mit Getränken und Mittagessen und organisieren alles rund um den Fußball. Im Trainer-Team sind auch wieder viele Jugendliche Fußballer dabei, zumeist ehemalige Fussi-Camp-Kids, die weiter beim Fussi-Camp mitmachen, Spaß am Fußball haben und sich ehrenamtlich engagieren wollen. Eine Riesen-Unterstützung, ohne die das Fussi-Camp mittlerweile nicht mehr durchführbar wäre.

 

Aber auch alle Eltern der Fussi-Camp-Kids sind eigentlich jeden Tag mit dabei, wenn die Kids von den Ereignissen auf dem Fußballplatz berichten, spät abends vielleicht noch die ersten Fotos des Tages auf der Fussi-Camp-Homepage angucken, oder spätestens, wenn Sie am Fussi-Camp-Freitag auf Einladung des 1. FCQ die große Abschluss-Party besuchen und bei Grillwürstchen ihren Kindern live beim Kicken zugucken. Auf jeden Fall werden die Kinder nach der Woche wieder völlig ausgepowert, aber auch glücklich und zufrieden vom Platz gehen – der beste Start für das neue Schuljahr, das für die meisten am Montag darauf beginnt.
 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0