Jugendfeuerwehr lädt zum Tag der Offenen Tür ein

Feuerwehr-Chef Wido Schön und sein Stellvertreter Daniel Dähn (v.r.) stellten die Veranstaltung vor
Feuerwehr-Chef Wido Schön und sein Stellvertreter Daniel Dähn (v.r.) stellten die Veranstaltung vor

11.6.2018 | Das wird ein großer Tag für die Jugendfeuerwehr Quickborn: Am 23. Juni präsentiert der Nachwuchs von 10 bis 17 Uhr bei einem Tag der Offenen Tür mit einem umfangreichen Programm seine Arbeit.

 

16 Mitglieder im Alter zwischen 12 und 18 Jahren gehören zur Zeit der Jugendfeuerwehr Quickborn an, darunter vier Mädchen. Aber natürlich werden sie bei der Veranstaltung nach Kräften von den 107 großen Aktiven unterstützt. Wer sonst sollte denn die 15 Fahrzeuge  aus der Halle herausfahren, die an diesem Tag dem Publikum präsentiert werden? Aber es gibt natürlich zahlreiche weitere Attraktionen: So können die kleinen Besucher einen Parcours absolvieren, bei dem diverse Aufgaben wie z.B. Schlauchaufrollen zu lösen sind. Und wer möchte, kann sich in einer Feuerwehr-Uniform fotografieren lassen. Einsatzübungen der Jugendfeuerwehren Quickborn, Bilsen und Bönnigstedt werden einen Einblick in die Arbeit der Wehren geben: So soll ein echtes Feuer an einer präparierten Holzhütte gelöscht werden und auch die Hilfe bei einem Verkehrsunfall wird demonstriert. Filme zeigen weitere Einsätze.

 

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: Leckereien vom Grill, Getränke, Slush-Eis, Popcorn. Waffeln und Kuchen warten auf die Besucher. Zu erleben ist das alles an der Feuerwache Quickborn , Marktstraße 9. Feuerwehrchef Wido Schön und sein Stellvertrter Daniel Dähn: „Wir laden alle kleinen und großen Quickbornerinnen und Quickborner herzlich ein und freuen uns auf viele Besucher!"


Kommentar schreiben

Kommentare: 0