Ev. Kirche lädt zum Konzert mit dem Duo Flötuba ein

Am Sonntag, dem 21. Januar 2018, 17 Uhr lädt die Kirchengemeinde Quickborn-Hasloh zu einem Konzert in die Quickborner Marienkirche ein. Zu Gast sein wird das "Duo Flötuba". Der Eintritt ist frei.

 

Das "Duo Flötuba", bestehend aus Johanna Rabe (Flöte / Hamburg) und Albrecht Buttmann (Tuba / Schleswig) spielt Werke aus Renaissance, Barock und Moderne. Mal spielen Flöte und Tuba beide in weicher warmer Klangfarbe zusammen, dann wieder hebt sich die Flöte in höchste Höhen und kontrastiert zur Tuba.


Arien aus J.S. Bachs Kantaten in eigener Bearbeitung der beiden Musiker erklingen in ganz neuer Form und bilden den Schwerpunkt des Programms. Sonaten von Telemann und Werke von Gastoldi und Josquin sowie eine Original-Komposition für die beiden Blasinstrumente komplettieren das spannende Konzert.

Johanna Rabe und Albrecht Buttmann spielen seit 2013 mit großer Begeisterung zusammen. Sie entdecken immer wieder neue Werke, die sich für die beiden Instrumente bearbeiten lassen. Kennen gelernt haben sie sich im Schleswiger Dom, in dem Albrecht Buttmann hauptamtlich als Küster tätig ist. Wenn Johanna Rabe nicht gerade konzertiert, unterrichtet sie in ihrer eigenen Musikschule in Hamburg-Curslack Flöte und Klavier.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0