Hans-Werner Seyboth präsentiert neue Arbeiten

Unter dem Titel „Luftsprünge" zeigt der Quickborner Künstler Hans-Werner Seyboth neue Arbeiten in seinem Atelier auf Hof Hörnerkamp in Henstedt-Ulzburg. Kultur- und Kunstinteressierte dürfen das Zeichnen mit Farbstiften selbst ausprobieren.

 

Die Mitmach-Ausstellung ist eine von 76  Veranstaltungen der SE-KulturTage an 22 Orten im Kreis Segeberg. Die Ausstellung auf Hof Hörnerkamp, Hörnerkamp 13 in Henstedt-Ulzburg ist vom 29. September bis zum 3. Oktober jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0