DRK feierte Sommerfest mit Senioren

Sonja Heggblum verabschiedete sich von den Besuchern der DRK-Begegnungstätte.
Sonja Heggblum verabschiedete sich von den Besuchern der DRK-Begegnungstätte.

Zum traditionellen Sommerfest beim DRK in Quickborn hatten sich über 40 Besucher eingefunden. Auch wenn das Wetter nicht unbedingt mitspielte, so war die Stimmung dennoch gut.

 

Der Musiker Sigi Zeitler sorgte mit Melodien zum Mitsingen für den

entsprechenden Rahmen. Einige Gäste ließen es sich auch nicht nehmen, das

Tanzbein zu schwingen. Zuständig für die Organisation der Veranstaltung war

letztmalig Sonja Heggblum, die nach über 30 Jahren als Hausmeisterin und

ehrenamtliche Helferin im Sozialbereich ihre Tätigkeit beendet. Sie nutzte dann auch die Gelegenheit, sich offiziell noch einmal für die schönen Jahre, die sie erleben durfte, zu bedanken und sprach die Hoffnung aus, dass auch in Zukunft, wenn auch vielleicht etwas anders, der „Betrieb“ weiterlaufen wird. Ihre Helferinnen, ohne die es all die Jahre nicht gegangen wäre, haben ihr versichert, weiterzumachen. Die gemeinsame Kaffeetafel, einige Kurzgeschichten und Kartoffelsalat und Grillwurst rundeten das Programm ab.

Foto:

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0