Schnuppertraining beim 1. FC Quickborn für alle 3 - 6-jährigen „Fußballer"

5.6.2017 | Am kommenden Montag, dem 12. Juni bietet der 1. FC Quickborn in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr auf dem Kunstrasen am Ziegenweg wieder das beliebte „Kicken für die Kleinen“ an.

 

Bei diesem ersten Schnuppertraining haben die 3-6-jährigen „Fußballer“ die Möglichkeit, ihre ersten Erfahrungen mit dem Fußball zu erlangen. In den letzten Jahren ist diese gut besuchte und sehr beliebte Veranstaltung eine feste Institution in Quickborn geworden. Die Jungeulen-Trainerin Christiane Tensing-Eilermann und ihr Trainerteam freuen sich auf viele interessierte kleine Fußballerinnen und Fußballer und hat altersgerechte Trainings- und Fußballspiele vorbereitet. Auch

der Verein hat für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Überraschung vorbereitet – ein toller Nachmittag ist vorprogrammiert.

 

Während die kleinen Fußballerinnen und Fußballer dem Ball nachjagen und trainieren, haben die Eltern Zeit, sich bei einer Tasse Kaffee und einem Kuchen über den Verein und das Fußballtraining zu informieren.

 

Alle 3-6-jährigen sind aufgerufen, am 12. Juni von 15.00 bis 17.00 Uhr auf dem Kunstrasen am Ziegenweg vorbeizukommen und den 1. FC Quickborn kennen zu lernen. „Wir freuen uns über jede/jeden Interessierten“, sagt Mike Jeglinski, Jugendleiter des Vereins.

 

Der 1. FC Quickborn sucht als reiner Fußballverein, der in allen Altersstufen mit Mannschaften vertreten ist, nach Fußballerinnen und Fußballern jeglichen Alters. Wir freuen uns über jeden Neuzugang, egal ob Anfänger, interessierter oder leistungsorientierter Fußballer. „Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung“, führt Mike Jeglinski abschließend aus.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0