Erfolgreicher Markt der Möglichkeiten (Bildergalerie)

Die Organisatoren Irene Lühdorff und Johannes Schneider konnten sich über den Erfolg ihrer Veranstaltung freuen.
Die Organisatoren Irene Lühdorff und Johannes Schneider konnten sich über den Erfolg ihrer Veranstaltung freuen.

Einige hundert Besucher informierten sich am vergangenen Sonnabend auf dem „Markt der Möglichkeiten" über die Angebote von rund 25 Quickborner Vereinen und ließen sich musikalisch unterhalten.

 

Organisiert hatte die kleine Messe wieder der Kultur-Verein. Wie der 1. Vorsitzende Johannes Schneider in seiner Begrüßung erläuterte, gehe es den Veranstaltern nicht nur darum, den Quickborner Bürgern die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, sich zu engagieren, zu informieren oder sich sportlich zu betätigen, sondern im Sinne eines Netzwerkens auch Kontakte zwischen den einzelnen Vereinen zu fördern. Dies gelang offensichtlich, denn viele der Aussteller sah man im Gespräch auch an anderen Ständen.

 

Besonders eifrig war (mal wieder!) Bürgervorsteher Henning Meyn, der als Schirmherr die Veranstaltung mit eröffnet hatte: Er nutzte während der gesamten Ausstellungszeit die Gelegenheit, sich in Gesprächen mit den Ausstellern über die Angebote der Vereine zu informieren und deren Wünsche kennenzulernen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0