Kultur-Verein präsentiert Vereine und Verbände beim „Markt der Möglichkeiten"

Organisatorin Irene Lühdorff und Johannes Schneider, 1. Vorsitzender des Kulturvereins, freuen sich auf viele Besucher beim Markt der Möglichkeiten
Organisatorin Irene Lühdorff und Johannes Schneider, 1. Vorsitzender des Kulturvereins, freuen sich auf viele Besucher beim Markt der Möglichkeiten

Am Sonnabend, dem 1. April, stellt der Kultur-Verein zum zweiten Male nach 2016 beim „Markt der Möglichkeiten" Quickborner Vereine und Verbände vor. In der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr gibt es außer der Ausstellung im Foyer des Dietrich Bonhoeffer-Gymnasiums ein buntes Rahmenprogramm.

 

Mehr als 25 Vereine, eine bunte Zusammenstellung aus einem breiten

Spektrum der unterschiedlichen Aktivitäten, präsentieren sich dem Publikum.

Die Schirmherrschaft hat wieder Quickborns Bürgervorsteher Henning

Meyn übernommen, der den Markt auch eröffnen wird.

 

Begleitend wird der Markt der Möglichkeiten wieder von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Den musikalischen Teil übernehmen

die renommierte Quickborner Rock und Country Band „Jenniver“, die Swing

Band der Quickborner Stadtmusikanten „QuSwing“ und die Gruppe „Hast du

Töne“.

 

Sportlich wird es mit den „Sport-Stacking-Team Quickborn“ und seinen Weltmeistern. Die Quickborner Spezialisten im Becherstapeln zeigen ihr meisterliches Können.

 

Für das leibliche Wohl ist durch ein Catering mit feinem Essen ebenfalls gesorgt.

 

Die Aussteller

1. FC Quickborn
Imkerverein Pinneberg u.U. e.V.
BUND
Catering: Culture Food
Deutsche Lebensrettungsgesellschaft
DRK Familienzentrum
Frauenchor von 1920
Freunde der Kammermusik
Geschichtswerkstatt
Henri-Goldstein-Haus
Himmelmoor-Förderverein
Kultur-Verein
Kunst und Pferd
Lions Club
Luftschutz-Warnamt
Malschule Frauke Klinkforth
Naturschutzbund
Quickborner Stadtmusikanten
Rotarier - Willkommensteam
Spiel-i-othek
Stadtmarketing
Torfbahn AG
TuS Holstein Quickborn
Zeitzeugen

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0