Wenn Lechtenbrink schon nicht nach Quickborn kommt .... - Heute: Einführung in VHS-Theater- und Konzertfahrten

Volker Lechtenbrink ist in dem Stück „Leben, so wie ich es mag" einer der Stars in dem Theater- und Konzert-Programm der VHS Quickborn.
Volker Lechtenbrink ist in dem Stück „Leben, so wie ich es mag" einer der Stars in dem Theater- und Konzert-Programm der VHS Quickborn.

Wenn Stars nicht nach Quickborn kommen, müssen die Quickborner eben nach Hamburg fahren: Mit der Volkshochschule ist das besonders bequem, denn mit der VHS Quickborn können Kulturfreunde in der Spielzeit 2016/2017 wieder mit dem Bus nach Hamburg ins Theater oder ins Konzert fahren. Heute, am Mittwoch, dem 7. September, können sich Interessierte in Quickborn über das Angebot informieren.

 

Um 17.00 Uhr stellt Musikliebhaber und Theaterfachmann Rainer Kollin das Konzertprogramm vor, um 18.30 Uhr gibt er im Rahmen einer dramaturgischen Einführung einen Überblick über die Theaterstücke der bevorstehenden Spielzeit.

 

Bei den Theater- und Konzertfahrten geht es gemeinsam bequem mit dem

Reisebus ab Quickborn, Ellerau, Quickborn-Heide, Hasloh und neuerdings auch ab Bönningstedt zu den Spielstätten in Hamburg - und das schon ab 159 Euro für vier Stücke.

 

Neu: Abo 1 - Theater mit Oper (179 Euro inkl. Busfahrt)

Auf dem Programm stehen

o Loriots dramatische Werke - Engelsaal

o Honnig in´n Kopp - Ohnsorg-Theater

o Le Nozze di Figaro - Staatsoper

o Der Widerspenstigen Zähmung - Ernst Deutsch Theater

 

Abo 2 - Theater mit Oper, jeweils am Mittwoch (179 Euro inkl. Busfahrt)

o All About Eve - Hamburger Kammerspiele

o Bunbury oder Ernst sein ist alles - Ernst Deutsch Theater

o Homo Faber - Altonaer Theater

o Macbeth - Staatsoper

 

Abo 3 - Theater pur, jeweils am Mittwoch (159 Euro inkl. Busfahrt)

o Leben, so wie ich es mag - Ernst Deutsch Theater

o Wand an Wand - Hamburger Kammerspiele

o Homo Faber - Altonaer Theater

o Die Tanzstunde - Komödie Winterhuder Fährhaus

 

Abo 4 - Theater am Donnerstag, Oper am Dienstag (179 Euro inkl. Busfahrt)

o Am kürzeren Ende der Sonnenallee - Altonaer Theater

o Wand an Wand - Hamburger Kammerspiele

o Otello - Staatsoper

o Der Widerspenstigen Zähmung - Ernst-Deutsch Theater

 

Abo 5 - Konzert mit Oper (189 Euro)

o Hamburger Symphoniker mit Jeffrey Tate - Laeiszhalle

o Hamburger Camerata - Laeiszhalle

o Daphne (Oper) - Staatsoper

o Hamburger Symphoniker / Dirigent: Eivind Gullberg Jensen, Klavier: Javier Perianes  - Laeiszhalle

 

Ein Folder mit dem aktuellen Programm ist über die VHS Quickborn erhältlich: 04106-6129960 oder 62 oder info@vhs-quickborn.de.

 

Das Programm ist auch auf der Homepage www.vhs- quickborn.de unter den Kursnummern 2201 bis 2204 einsehbar.

 

Noch sind freie Plätze vorhanden.

 

Anmeldungen sind nur schriftlich möglich. Kontakt: Britta Simonsen, Email:

info@vhs-quickborn.de

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0