Feuerwehr lädt zum Tag der Offenen Tür ein

Wehrführer Wido Schön und seine Kameraden freuen sich auf viele Besucher beim Tag der Offenen Tür.
Wehrführer Wido Schön und seine Kameraden freuen sich auf viele Besucher beim Tag der Offenen Tür.

Am Sonntag, den 19. Juni 2016, öffnet die Freiwillige Feuerwehr Quickborn ab 10.00 Uhr für alle Bürgerinnen und Bürger ihre Türen. Geboten wird ein buntes Programm für Groß und für Klein.

 

Präsentiert werden neben dem aktuellen Quickborner Fahrzeugpark auch Oldtimer sowie eine historische Kutsche. Ergänzt wird die Fahrzeugshow durch den ABC-Dienst/LZ-G des Kreises Pinneberg, das THW Ortsverband Barmstedt und den Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH. Die Organisation @fire Internationaler Katastrophenschutz e.V. wird ebenfalls präsent sein und ihre Arbeit darstellen. Auch die Polizei Schleswig-Holstein ist dabei und wird über das Thema Einbruchsschutz informieren.

 

Die Feuerwehr informiert außerdem über private Rauchwarnmelder, die in jedem Haushalt in Schleswig-Holstein vorhanden sein müssen.

 

Für alle jüngeren Besucher bietet die Jugendfeuerwehr Quickborn Spiele an, außerdem wird auch eine Hüpfburg aufgebaut.

 

Von 11.00 bis 13:00 Uhr wird der Tag der offenen Tür durch den Musikzug der FF Hasloh musikalisch begleitet. Eine kurze Pause legt dieser ab 11.45 Uhr ein: Dann findet auf dem Vorplatz der Feuerwache eine Gefahrgutübung statt, bei der Zuschauen natürlich erwünscht ist. Um 13:30 Uhr findet an gleicher Stelle eine Verkehrsunfallübung statt.

 

Während des Tages – bis zum Ende der Veranstaltung um 17.00 Uhr – ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt: Außer verschiedenen Getränken wird u.a. Leckeres vom Grill oder auch Kuchen angeboten. Und mit einem kurzen Einkauf beim Stand des Feuerwehrshops findet sich sicherlich auch ein passendes Souvenir vom Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0