VHS: Am 24.5. für Flüchtlings-Starterkurs anmelden

Fachbereichsleiter Burkhard Arndt verantwortet die Starterkurse für Flüchtlinge der VHS Quickborn
Fachbereichsleiter Burkhard Arndt verantwortet die Starterkurse für Flüchtlinge der VHS Quickborn

Am Dienstag, dem 24.5.,  ist vorerst die letzte Möglichkeit, in Quickborn lebende Flüchtlinge für den Starterkurs der VHS Quickborn anzumelden.

Die VHS Quickborn führt erfolgreich die vom Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten geförderten „STAFF-Kurse“ (Starterkurse für Flüchtlinge) durch. Das Konzept umfasst neben dem Deutschunterricht auch Heimatkunde, Kultur, Rechtliches und Wichtiges. An diesem kompakten Lernprogramm können Flüchtlinge aller Nationalitäten einmal teilnehmen.

Der nächste STAFF-Kurs startet mit maximal 25 Teilnehmenden am Montag, 30. Mai 2016 und findet viermal pro Woche statt. Derzeit sind noch acht freie Plätze für Flüchtlinge aus Quickborn zu vergeben. Die VHS bittet die interessierten Helferinnen und Helfer, sich mit ihren Schützlingen in Verbindung zu setzen und sie über dieses interessante Angebot zu informieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist noch am kommenden Dienstag, 24. Mai 2016, 13 bis 14 Uhr in der VHS im 1. Stock, möglich. Wichtig: Das aktuelle Ausweispapier ist mitzubringen!

Die VHS Quickborn wird auch gern weiterhin über den Landesverband geförderte Projekte des Ministeriums für die Flüchtlinge anbieten. Über die nächste Förderperiode ab dem Herbst 2016 ist derzeit noch nicht entschieden. Der aktuelle Kurs ist somit erst einmal der letzte.

Kontakt und Info: VHS Quickborn, 04106-612 99 60, info@vhs-quickborn.de

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0