Kunstverein bietet Sonder-Edition

Edwin Zaft präsentiert seine Radierung und sein Gedicht zum Jubiläum des Kunstvereins
Edwin Zaft präsentiert seine Radierung und sein Gedicht zum Jubiläum des Kunstvereins

10.7.2020 | Aus Anlass seines 5-jährigen Bestehens hat der Kunstverein eine Jubiläums-Edition herausgebracht, von der einige Exemplare von Kunstfreunden erworben werden können.


Der Künstler Edwin Zaft, zugleich 2. Vorsitzender des Kunstvereins, hat eine Radierung gestaltet. Und hat dabei ein ganz zeitgemäßes Thema gewählt: Corona! Ergänzend hat er ein Gedicht zu dem Thema verfasst. Es wurde auf einen stabilen Umschlag gedruckt, in den die Radierung eingelegt wurde.

Ein Exemplar dieser Edition, die in einer Auflage von 50 Exemplaren produziert wurde, erhielt jeder Mitgliedshaushalt, einige Exemplare sind zum Preis von 35 Euro für Kunstfreunde erhältlich. Interessenten wenden sich unter info@kunstverein-quickborn an den Verein.

 

KÖNIG COVID

 

Es herrscht jetzt König Covid

über alle Welt.

Er raubt den Menschen Leben,

Atem, Gut und Geld.

 

Er ist kein Gerechter,

klopft an manche Tür,

macht Helden und Idioten,

wir hassen ihn dafür.

 

Virologen könn´ihn sehen

durch das Mikroskop.

Künstler malen Schilder,

Stoppt Auftrittsverbot!

 

Es kostet schon Milliarden,

keiner weiß wieviel.

Sonne scheint vom Himmel

als wärs ein Sommerspiel.

 

Kinder weinen leise,

dürfen niemand sehn.

Nur durch Abstandhalten

könn´wir zusammenstehn.

 

Noch ist Covid König,

der König dieser Welt,

doch wir werden sehen,

wie lange er sich hält.

 

Edwin Zaft


Kommentar schreiben

Kommentare: 0