Stadtbücherei: Kostenloser Zugang zu den digitalen Angeboten

Neben dem Zugriff auf Bücher bietet die Online-Bibliothek auch ein breites Angebot an aktuellen Medien.
Neben dem Zugriff auf Bücher bietet die Online-Bibliothek auch ein breites Angebot an aktuellen Medien.

6.4.2020 | Um den Quickbornerinnen und Quickbornern die derzeitige Ausnahmesituation zu erleichtern, bietet die Stadtbücherei während ihrer Schließungszeit – zeitlich begrenzt – den kostenlosen Zugang zu ihren digitalen Angeboten.

Die Onleihe zwischen den Meeren enthält ein umfangreiches Angebot an eBooks, eAudios oder eLearning-Kursen – für alle Altersgruppen. Mit Tablet, Smartphone, PC oder einem kompatiblen E-Book-Reader lassen sich die Medien von zuhause aus rund um die Uhr entleihen. Der Online-Brockhaus bietet geprüftes Wissen für Erwachsene und Kinder an.


Wer im Einzugsbereich wohnt und noch nie Kundin oder Kunde der Stadtbücherei Quickborn war oder keinen Büchereiausweis mehr hat, kann sich per E-Mail anmelden bei stabuequickborn@web.de . Diese Angaben werden benötigt: Nachname, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum, Straße und Hausnummer, Postleitzahl und Ort sowie die E-Mail-Adresse. Wer sich mit den vollständigen Angaben anmeldet, erhält am nächsten Werktag eine E-Mail mit den notwendigen Zugangsdaten. Kundinnen und Kunden mit abgelaufenem Büchereiausweis können diesen während der Schließungszeit telefonisch verlängern lassen, um Onleihe oder Brockhaus zu nutzen.


Für Fragen rund um die digitalen Angebote und zur Anmeldung ist die Stadtbücherei montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10.30 bis 14.00 Uhr telefonisch erreichbar unter 04106 – 658001.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lars Uhmeier (Montag, 06 April 2020 16:16)

    Dorotheenring 9 25451 Quickborn larsuhmeier@gmail.com