Kirche und Kultur: Brigitte Hartges berichtet über baltische Kindheit

20.1.2020 | Unter dem Titel „Lebenserinnerungen meiner Großmutter" berichtet Brigitte Hartges am 30. Januar im Teil 2 über die Kindheit im Baltikum.


Während Hartges vor gut einem Jahr im ersten Vortrag über das Leben im Baltikum und über die Flucht in den letzten Kriegsjahren berichtete, möchte sie auch im 2. Teil aus den Aufzeichnungen ihrer Großmutter erzählen: Angefangen mit dem Treck, über Arbeitseinsatz in Polen, wieder unter Deutschen und Finden der beiden jüngsten Kinder sowie dem Zusammenschluss der Familie durch die Rückkehr des Vaters und schließlich der Neubeginn in Glücksburg....

Zum Vortrag mit Brigitte Hartges lädt der Arbeitskreis Kirche und Kultur am
Donnerstag, den 30. Januar 2020, 19.30 Uhr in das Gemeindehaus Ellerauer Str. 2,  in den kleinen Saal.  Der Eintritt ist frei.




Kommentar schreiben

Kommentare: 0