Kammermusikfreunde laden zum Empfang und zum Neujahrskonzert mit dem „ensemble acht" ein

2.1.2019 | Am Sonntag, dem 12. Januar 2020, laden die Freunde der Kammermusik zum Neujahrsempfang und zum anschließenden Neujahrskonzert ein.

 

Zu Gast ist das „ensemble acht", eine der profiliertesten Oktettformationen Deutschlands, seit 20 Jahren immer wieder in Quickborn. Mit dabei ist diesmal auch Kammersängerin Gabriele Rossmanith von der Staatsoper Hamburg, die in dem Liederzyklus „Blaues Herz“ für Sopran und Streichquintett des in Quickborn wohlbekannten Komponisten Stefan Schäfer den Gesangspart übernimmt.
Dieses Werk wird von zwei sehr berühmten Kammermusikwerken umrahmt: Einmal das Quintett op.4 von L.v. Beethoven in einer Bearbeitung von Ulf-Guido Schäfer für Oktett und  die herrliche Streicherserenade Antonin Dvoraks, arrangiert für Klarinette, Horn, Fagott, Violinen, Viola, Kontrabass und Klavier.

 

Bereits um 17 Uhr begrüßt der Vorsitzende Eberhard Hasenfratz Im Foyer des  Artur-Grenz-Saales Verein und Publikum bei Häppchen, Sekt und Wein zum Neujahrsempfang. Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 25 Euro, Mitglieder zahlen 20 Euro, ermäßigte Karten gibt es zu 10 Euro.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0