Peter Jäger stellt sein neues Buch in der Stadtbücherei vor

„Herzklopfen im Herbst" heißt das neue Buch von Peter Jäger (79)
„Herzklopfen im Herbst" heißt das neue Buch von Peter Jäger (79)

7.12.2019 | Am Dienstag, den 10. Dezember 2019 um 19:00 Uhr stellt der Quickborner Journalist und Autor Peter Jäger in der Stadtbücherei Quickborn sein neues Buch "Herzklopfen im  Herbst - Lebenslust zählt nicht die Jahre" vor

 

Henriette ist siebzig und hat den Schmerz überwunden, dass ihr Mann nicht mehr lebt. Der Sohn hat seine eigene Familie, die Enkel wollen die Welt entdecken. In der Kur lernt sie Ole kennen, der ihr Herz schneller schlagen lässt. Sie hat wieder einen Menschen an der Seite, der das Leben bunter macht und hilft, die Alltagssorgen zu bewältigen. Denn auch der demente Bruder bereitet ihr Herzklopfen. "Herzklopfen im Herbst" ist eine muntere Geschichte, in der sich nicht nur Senioren wiedererkennen werden, und die Mut macht, das Leben in jedem Alter so zu genießen, wie es sich anbietet.

 

Begleitet wird die Lesung mit passenden Melodien von der Musikschule Quickborn. Für das leibliche Wohl an diesem Abend sorgt das Team der Stadtbücherei.

Der Eintritt für diese Lesung kostet 5,00 Euro. Das Buch selbst kostet 12 Euro.

Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbücherei und in der Buchhandlung Theophil sowie an der Abendkasse erhältlich.

 

Es ist das 15. Buch des Autors, der vor rund  20 Jahren von Hamburg nach Quickborn gezogen ist und hier mit seiner Frau Beate (66) lebt. Die beiden kannten sich seit 20 Jahren, bevr sie vor drei Jahren heirateten. In das neue Buch sind also auch eigene Erfahrungen eingeflossen. Davor hatte  sich Jäger in seinen Büchern vor allem mit Bienen beschäftigt.

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0