Attraktives Programm beim Tag der Offenen Tür der Feuerwehr

Zeigte eine Löschübung: die Jugendfeuerwehr Quickborn mit Jannik Urbernitz, Max Reinecke, Ben Butzke, Delphine Yelgel, Jasmin Bödecker, Erik Krohn, Timo Todenhagen, Vincent Lehrbaß (v.l.)
Zeigte eine Löschübung: die Jugendfeuerwehr Quickborn mit Jannik Urbernitz, Max Reinecke, Ben Butzke, Delphine Yelgel, Jasmin Bödecker, Erik Krohn, Timo Todenhagen, Vincent Lehrbaß (v.l.)

24.6.2018 | Da strahlt wochenlang die Sonne und ausgerechnet, wenn die Feuerwehr Quickborn zum Tag der Offenen Tür einlädt, nieselt es. Und so war Wehrführer Wido Schön auch etwas enttäuscht von der Besucherresonanz am Sonnabend, aber zahlreiche Besucher ließen sich vom schlechten Wetter nicht abschrecken und informierten sich über "ihre" Wehr.

 

Die Kameraden präsentierten nicht nur ihre Fahrzeuge, sondern hatten auch zahlreiche Attraktionen vorbereitet und boten Leckeres vom Grill sowie Kaffe und Kuchen.

Für den musikalischen Auftakt sorgte die Jugend-Brassband (Foto: Wiehe/Feuerwehr)
Für den musikalischen Auftakt sorgte die Jugend-Brassband (Foto: Wiehe/Feuerwehr)
Die kleinen Besucher konnten an einem Parcours mit verschiedenen Stationen - u.a. diesem Schlauchspiel - teilnehmen. Am Ende gab es eine kleine Belohnung. Außerdem konnten sich die Jüngsten in Feuerwehruniformen fotografieren lassen
Die kleinen Besucher konnten an einem Parcours mit verschiedenen Stationen - u.a. diesem Schlauchspiel - teilnehmen. Am Ende gab es eine kleine Belohnung. Außerdem konnten sich die Jüngsten in Feuerwehruniformen fotografieren lassen
Ein „Hingucker" unter den Einsatzfahrzeugen: ein Oldtimer, den die Kameraden in mühevoller Eigenarbeit liebevoll restauriert haben. Im Hintergrund das Fahrzeug des Einsatzleiters.
Ein „Hingucker" unter den Einsatzfahrzeugen: ein Oldtimer, den die Kameraden in mühevoller Eigenarbeit liebevoll restauriert haben. Im Hintergrund das Fahrzeug des Einsatzleiters.
Gut gesichert konnten sich Wagemutige am Stapeln von Getränkekisten versuchen (Foto: Wiehe/Feuerwehr)
Gut gesichert konnten sich Wagemutige am Stapeln von Getränkekisten versuchen (Foto: Wiehe/Feuerwehr)
Einer der Höhepunkte war die Demonstration einer Rettung von verletzten Personen aus einem Unfallfahrzeug
Einer der Höhepunkte war die Demonstration einer Rettung von verletzten Personen aus einem Unfallfahrzeug

Kommentar schreiben

Kommentare: 0